TPP #5: Wie du richtig gute Tonqualität bekommst

#image_title

Es geht in dieser Podcast-Folge um gute Tonqualität. Denn die beeinflusst die Hörerfahrung maßgeblich. Wenn sich ein Podcast anhört, wie in eine Blechbüchse gesprochen, schalte ich ab – und vermutlich noch eine ganze Menge andere Hörer:innen. Nicht nur in der zwischenmenschlichen Kommunikation, sondern gerade für unsere Ohren ist guter Ton sehr wichtig. Wir können unsere Ohren nicht ausschalten, sie stehen immer auf Empfang.

Deshalb verdienen es unsere Hörer:innen, den best möglichen Ton zu hören. Wie du das schon mit kleinen Mitteln schaffen kannst, erfährst du hier auf der Tonspur oder in meinem Blogartikel „So bekommst du richtig gute Tonqualität für deinen Podcast“.

  • Verbessere deine Raumakustik mit offnene Bücherregalen, einem begehbaren Kleiderschrank oder baslte dir eine Wand die du mit Schaumstoffnoppen beklebst (verwende Akustikkleber)
  • Nutze ein hochwertiges Mikrofon
  • Sitze bequem und mit ca. 15 cm Abstand zwischen Mund und Mirkofon
  • Vermeide Hintergrundgeräusche
  • Ein Glas stilles Wasser. Den Grund erfährst du im Podcast oder im verlinkten Artikel
  • Bei Aufnahmen übers Smartphone nutze eine App, die über eine Pegelanzeige verfügt

Und hier hab ich auch schon mal über Tonqualität geschrieben: “Auf den guten Ton kommt’s an!”.

Welche Tipps wirst du testen? Worauf achtest du für gute Tonqualität? Schreibs in die Kommentare!

author avatar
Valerie Wagner Journalistin und Podcasterin
Ich bin Valerie Wagner. Meine Formate sind Text und Podcast und auf meinem Blog, im Podcast und meinem Newsletter zeige ich dir wie du gute Texte schreibst und deine Podcast-Sendung on Air bringst!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*