Stimmen für die Hotellerie: Das Hotel mit Herz im Harz – The Hearts Hotel

In meiner Podcast-Kategorie „Stimmen für die Hotellerie“ spreche ich regelmäßig mit HotelbetreiberInnen über die Branche. Sie erzählen darin von ihren individuellen Herausforderungen und Lösungen. In dieser Folge spreche ich mit Meik Lindberg vom The Hearts Hotel über die Corona-Krise, Revenue Management und Digitalisierung in seinem Hotel im Harz.

Meik kommt aus der Digitalbranche, da ist es nicht verwunderlich, dass auch sein Hotel mit Digitalisierung gut aufgestellt ist. Er schwört auf Content Marketing und betreibt ein eigenes Hotelblog. Außerdem setzt er auf Instagram und in jedem Hotelzimmer gibt es einen eigenen WiFi-Router. Wie er die Corona-Krise erlebt, was er daraus mitnimmt und was sein Hotelkonzept ausmacht, erzählt er im Podcast!

Viel Spaß beim Hören! Wenn du lieber liest, kommt hier demnächst ein Blogartikel.

Shownotes

01:59 Das Start-up-Hotel: The Hearts Hotel
02:21 Hotel unter Corona-Bedingungen
02:54 Alltag: Mitarbeiter und Finanzierung
03:15 Meik ist zuversichtlich!
03:54 „Die Welt hat eine Pause-Taste bekommen“
04:12 Hilfspakete und Rettungsschirme – schnelle Handlung in kurzer Zeit
04:29 …aber reicht das?
04:55 Es gibt keine Nachholeffekte – das ist der große Unterschied zu anderen Branchen
05:46 Wie geht Meik mit der Krise um?
05:54 Warum gibt’s einen Hotelblog bei The Hearts Hotel
06:08 Der Blog ist tot? – Gerade jetzt gibt es ein Revival!
06:24 Was ist mit den Menschen? Wie geht es dem Hotel? Direkte Kommunikation in den Kommentaren
06:42 E-Mail ist auch nicht tot!
06:50 Mit einem Hotelblog bist du unabhängig und du bist Her/Frau im eigenen Haus
07:12 Der Interessent ist auf deiner Webseite und kann auch direkt buchen
07:41 Über den Hotelblog entsteht ein emotionaler Bezug – Gästebindung mit dem Hotelblog
08:03 „Die Stunde Null“
08:33 Wir müssen umdenken!
09:11 Wir sind nicht nur gesundheitlich, sondern auch wirtschaftlich geschwächt
09:30 Als Unternehmer muss man Mut machen!
09:54 Hotelblogs sind eine tolle Form der Kommunkation
10:28 Was ist das Hotelkonzept des The Hearts Hotel?
10:52 Alles was wir vor Augen haben, machen wir aus dem Herz heraus
11:09 Unser Konzept ist: Zuhören!
11:36 Arbeit und Urlaub miteinander verbinden
12:10 Das aufgeklappte Notebook im Restaurant ist Alltag
12:23 Ein Hotel muss dazu in der Lage sein, digitale Bedürfnisse abzufangen
13:05 Man muss in der Saune gut surfen können – gutes WLAN ist vorhanden!
13:26 In jedem Zimmer ein eigener WiFi-Router
13:37 Hardware: Hotel-Office – ein guter Arbeitsplatz ist Pflicht
14:01 Digitalisierung im Hotel für Meik Lindberg: Wie betreue ich einen Gast digital?
14:17 Wie läuft der digitale Buchungsweg?
15:24 Die Heizungsanlage ist mit dem Buchungssystem verbunden
15:43 Nachhaltigkeit im Hotelzimmer
16:02 Ein Hotelier und Digital-Nerd
17:01 Türöffnung mit Smartphone
17:09 Wie will der Gast sein Zimmer?
17:28 Vier Auswahlmöglichkeiten für Beleuchtung und Wohlfühlmoment im Hotelzimmer
18:03 The Hearts Hotel auf Instagram – Live und aktiv auf Social Media
18:22 Nur in der Krise oder immer?
18:28 Social Media ist im Hotelkonzept integriert
18:44 Wertvolles Engagement ist wichtig
19:05 Instagram ist Meik’s persönlicher Favorit
19:15 Immer die Zielgruppe vor Augen haben
19:31 Meik’s Erfahrung: Facebook für 40 +, alles darunter Instagram
19:49 Wie ist dein Engagement auf Instagram?
20:12 Der Klassiker: Gewinnspiele
20:28 Schwierig wird’s wenn der Algorithmus angepasst wird oder man Werbeanzeigen schalten muss
20:51 Was ist mit TikTok?
21:22 Es ist immer die Frage: Wer ist die Zielgruppe?
21:40 Intensivere Kommunikation über Newsletter?
22:03 Ein Hotel muss sehr sorgfältig mit dem Newsletter umgehen
22:25 Das E-Mail ist haptisch anders und wie früher die Zeitung
22:36 Newsletter schreiben ist für mich, wie Brieffreundschaft pflegen
22:59 Newsletter muss personalisiert aufgesetzt werden
23:27 Schreibt Newsletter wie Valerie!
23:49 Revenue Management im The Hearts Hotel
24:15 Erschreckend: Die umsatzstarken Tage waren nicht auf dem Schirm am Markt
24:38 Dabei unterstützen Revenue Management Tools
25:05 Schnelle Reaktion im Revenue Management ist wichtig!
26:03 Last Minute ist ein Unwort im Revenue Management
26:17 Aber: Lieber warme Betten als kalte…
27:56 Wie sieht’s mit Tagungen und Events im The Hearts Hotels aus?
28:04 Eher der Hochzeits-Hotelier oder auch Business-Meetings?
28:23 25 % des geplanten Umsatzes liegt im MICE
29:38 Das Leben nach der Krise – die „neue Normalität“
29:48 Wie wird sich die nächste Zeit für die Branche entwickeln?
30:07 Antwort auf: Wann dürfen wir unsere Hotels für Touristen betreiben?
30:17 Eine persönliches Prognose von Meik Lindberg
32:16 Wird jetzt schon der Weihnachtsurlaub geplant?
32:43 Noch kein Unterschied zum Vorjahr
33:19 Die Machenschaften der Online Travel Agencies
33:45 Mit Expedia und Booking ist es keine Partnerschaft
34:03 Die Macht der Portale
34:22 Wie weit reicht das Gemeinschaftsdenken der Hoteliers, um einen Gegenpol zu bilden?
35:09 Ein Henne-Ei-Problem
35:22 Ohne Hotel gäbe es keine Portale!
36:20 Zusammenhalt nicht nur in der Krise!

Du bist Hotelier und willst auch im Podcast auftreten? In der Kategorie „Stimmen für die Hotellerie“ geht es um HotelbetreiberInnen, die über ihre Herausforderungen und Lösungen sprechen wollen. Melde dich bei Interesse und sende eine E-Mail oder schreib über das Kontaktformular. Ich freu mich auf deine Geschichte.

Über den Gesprächspartner: Meik Lindberg, Geschäftsführer The Hearts Hotel

Meik Lindberg gründete 2018 das The Hearts Hotel, ein mit viel Holz und echten Materialien entwickeltes Boutique Hotel, dazu eine traumhafte Lage am Nationalpark Harz. Betrieben wird es 2019. Eine Herzensangelegenheit: Konzeption, Finanzierung und Designbegleitung kommen aus seiner Hand. Das Hotel verfügt über 69 Zimmer und ist zu 90 Prozent fertiggestellt. Meik ist seit 2000 selbstständig, gründete ausgezeichnete Startups, wie fotokasten, eine führende Marke im Premium-Segment der Fotoservices. Er engagiert sich im iOS und Android App Markt, investierte in zahlreiche Startups und macht nun 100% Hotellerie.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Was denkst du über das Thema? Ich möchte mich mit dir austauschen. Deshalb kannst du unter jedem meiner Beiträge kommentieren. Lass mich wissen, was du über das Thema des Blogbeitrags denkst. Hast du eine andere Meinung oder Erfahrung damit? Schreib mir! Das würde mich sehr freuen.

Ein Kommentar ist die schönste Geste, die du mir zurückgeben kannst. Auch wenn du diesen Beitrag in deinem Netzwerk und auf Social Media teilst und mich erwähnst, freut mich das sehr. Solltest du dafür keine Zeit oder dazu keine Lust haben, kannst du auch einen Geldbetrag über Paypal spenden.

Newsletter: Bleib auf dem Laufenden!

Abonniere jetzt meinen Newsletter und erhalte regelmäßig kostenlos aktuelle Informationen über digitales Hotelmanagement.

Das könnte dich auch interessieren:

2 Kommentare

    • Vielen lieben Dank Uta!

      Es freut mich, dass dir der Podcast gefallen hat. Du kannst ihn auch auf bewerten und kommentieren, überall dort wo du Podcasts hören kannst. Gerade in dieser Zeit sollten wir uns an die positiven Dinge halten und zuversichtlich bleiben. Ich freue mich, sobald der ganze Zirkus vorbei ist und wir „zurück zur Normalität“ und eben in die neue Normalität kommen können. Ich wünsche dir weiterhin alles Gute! In der #hotelsaufinstagram Challenge hast du ja einiges von dir und dem Fairhaus gezeigt – ganz großartig, wie sich euer Betrieb immer weiterentwickelt und wie schön du Geschichten auf Instagram erzählst.

      Liebe Grüße
      Valerie

1 Trackback / Pingback

  1. Hotel-O-Motion – THE HEARTS HOTEL

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*