Mobile Podcasting: Podcast-Aufnahmen von unterwegs

Im Gespräch mit Antje Tomfohrde | Folge 16 von Die Podcast-Reportage

Mobile Podcasting: Podcast-Aufnahmen von unterwegs (Foto: Valerie Wagner)
Mobile Podcasting: Podcast-Aufnahmen von unterwegs (Foto: Valerie Wagner)

Heute geht es um eine Remote-Aufnahme der besonderen Art. Mein Gast ist mein Podcast-Buddy Antje Tomfohrde. Mit ihr hoste ich unseren Podcast „Die Bücherstaplerinnen Podcast“, in dem es, wie könnte es anders sein, um Bücher geht. Antje war im Oktober auf der Frankfurter Buchmesse. Ich war zuhause und unsere Remote-Aufnahme fand über den Messenger-Dienst WhatsApp statt. Hier gehts zur Folge: “EP 10 Special: Die Frankfurter Buchmesse”. Antje hat regelmäßig Sprachnachrichten gesendet und am Ende hab ich die Folge zusammengebaut. Du kannst sie überall dort hören wo es Podcasts gibt.

Wir teilen unsere Erfahrungen mit dieser Art der Aufnahme und ich gehe ein bisschen auf die technischen Details ein. Außerdem geht es darum, welche Möglichkeiten wir noch haben. Antje berichtet, wie es für sie war, fremde Menschen anzusprechen und wie sie das gemacht hat. Wie viel Vorbereitung braucht so eine Folge? Spoiler: Antje und ich sind ziemlich spontan, nicht nur bei dieser Folge. Und natürlich gehört auch ein bisschen fachsimpeln über das Podcasten allgemein dazu.

Und: Wir sprechen über unsere Lieblings-Podcasts und warum wir sie gerne hören. Viel Spaß beim Reinhören! Abonniere den Podcast gerne und hinterlass mir einen Kommentar unter diesem Beitrag.

Shownotes

03:35 Fragen und Antworten über Messenger
04:32 Ein Lavalier für den guten Ton
04:57 Alternative zu Messenger: SpeakPipe
05:24 EP 10: Special Die Frankfurter Buchmesse
09:30 Wie geht man auf fremde Menschen zu?
11:33 Vorbereitung mit Interviewpartnern
12:28 Wie war die Technik fürs mobile Podcasting?
18:29 Ein gebauter Beitrag
22:42 Recorder Apps ermöglichen Monitoring bei der Aufnahme
29:01 Gute Podcasts brauchen guten Ton
31:35 Antjes Hörverhalten
32:53 Auto fahren, im Zug, beim Putzen, beim Kochen und Joggen
34:48 10 % hören über smarte Lautsprecher oder TV
35:45 Substanzielle Podcasts gehen gut
35:58 Education und Entertainment
42:05 Text & Podcast Magazin
44:00 Atomic Newsletter, Atomic Essay, kurz und bündige Texte
44:12 Atomic Podcasting seit 01.01.2024
47:09 Antjes Podcast-Empfehlungen
48:21 Klassische Stammhörerin
48:56 Instagram, LinkedIN – über Social Media Empfehlungen
51:28 Schwarz.Rot.Gold – Mesut Özil zu Gast bei Freunden
51:41 Cui Bono, Noise, Anonymous usw.
52:08 Wer hat Angst vorm Drachenlord
53:34 Lubi, ein Polizist stürzt ab

Über die Gesprächspartnerin: Antje Tomfohrde

Die Buchbloggerin Antje Tomfohrde schreibt auf ihrem Blog "Das Buchzuhause".
Die Buchbloggerin Antje Tomfohrde schreibt auf ihrem Blog Das Buchzuhause

Antje Tomfohrde ist das Gesicht hinter dem Buchblog “Das Buchzuhause” und Co-Host vom Die Bücherstaplerinnen Podcast. Sie liest Gegenwartsliteratur, Fantasy-, Reise-, Sach- und Kochbücher und verbloggt ihre Leseeindrücke. Ein besonderer Fokus liegt auf Nachhaltigkeit und Klimakrise. Beruflich ist sie Social Media Managerin und arbeitet freiberuflich als eTutorin und Dozentin in diesem Bereich. Das Buchblog gibt ihr die Möglichkeit die Leidenschaften fürs Lesen und Schreiben zu kombinieren. Du findest Antje auf Instagram, Bluesky, Mastodon und LinkedIN.

author avatar
Valerie Wagner Journalistin und Podcasterin
Ich bin Valerie Wagner. Meine Formate sind Text und Podcast und auf meinem Blog, im Podcast und meinem Newsletter zeige ich dir wie du gute Texte schreibst und deine Podcast-Sendung on Air bringst!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*