Kurioses in der Hotellerie: Die Buchung

Die Online Travel Agencies, kurz OTA, haben sich einiges geleistet, während der Pandemie. Booking änderte über Nacht die AGB und auch Expedia setzt Hotels mit kostenfreien Stornierungen unter Druck. Doch woran liegt es, dass Gäste lieber über OTA ein Hotelzimmer buchen, statt direkt auf der Website? Darüber habe ich mich mit Reiseblogger Ingo Busch unterhalten. Auch er bucht lieber über Booking oder HRS und erzählt im Podcast warum. Viel Spaß beim hören!

Shownotes

01:23 Hotels sind abhängig von Buchungsplattformen
01:54 Wie buchst du?
02:04 Ingo bucht gerne über Buchungsportale, weil..
02:12 1. Buchung ist bestätigt
02:41 2. Bessere Bedingungen über Portale
03:06 Warum gibt es unterschiedliche Bedingungen überhaupt?
03:16 Besser Stornierungsbedingungen
03:28 Du brauchst die Buchungsportale!
03:38 Buchungsbedingungen, Storno, Preise – alles gleich!
04:09 An der Rezeption über OTA buchen ist die Konsequenz
04:49 Rezeptions-Mitarbeiter bucht das Zimmer über HRS ein…
05:09 Wo ist das Hirn?
05:48 Usability der Buchungsmasken lässt zu wünschen übrig!
06:12 Es muss einfach sein!
06:26 Bezahlung über OTA erst nach Übernachtung
06:59 Die Ratenparität – Die Branche ist sich uneins
07:09 Was gefällt dir an der Usability der Portale?
07:16 Welche Wünsche hast du an Buchungsmaschinen auf einer Hotel-Website?
07:28 Bedienbarkeit auf jedem Browser: Desktop und mobil!
07:56 Bitte kein Overlay mit Java Skript!
08:03 „Sie verwenden den falschen Browser“ – wie bitte?!
08:16 Die Websites sind nicht gut getestet
08:27 Funktioniert es auch mit Ad-Blocker?
08:46 Der Gast hat keine Lust
08:58 Es muss funktionieren!
09:08 Oftmals fehlt Telefonnummer und E-Mail
09:18 Nachfragen nicht möglich
09:39 In den USA ist No Show schon nach 16 Uhr
10:01 Booking sagt 18 Uhr
11:05 Erlebnisse 2015 auf einem Roadtrip in den USA
11:28 Buchungsmöglichkeiten: Telefon, Fax, Link zu Booking…
13:41 Die USA ist Europa mit Website-Design hinterher!
14:22 Preisvergleich von Website zu OTA
14:54 Warum gibt es die attraktiveren Angebote nicht über die Website?!
15:36 Hoteliers verschlafen den Direktvertrieb
16:34 „Ach wieder einer über HRS“
17:03 Auf der Website: Parkplatz inklusive
17:46 Keine Provision für F&B
17:53 Die Preishoheit liegt beim Hotelier!
18:04 Wie kann man sich das Zepter aus der Hand nehmen lassen
18:51 Rahmenverträge mit HRS und Kostenübernahme
19:13 „Wir machen keine Kostenübernahme mit HRS“ – Warum?
20:41 Deshalb buchen Gäste lieber bei Portalen
22:04 Portale geben Daten nicht weiter
22:30 Portal-Bucher werden bestraft…
23:48 Wie könnte man Ingo zum Direktbucher machen?
23:57 Vernünftige Konditionen!
24:25 Gibt dem Gast das Gefühl: Ich will dich über meine Website haben
24:53 Biete Mehrwert!
25:29 Schnelleres Internet, Getränke-Voucher – Der Mensch braucht Belohnung
26:11 Denkt größer!
26:51 Nutzt die Buchungsmasken mal selbst
27:22 Wie macht es denn der Mitbewerber?
27:57 Macht es dem Gast einfach!
28:41 Verfügbarkeit checken und danach gleich buchen
29:20 Fragen, Anregungen, Wünsche per Mail oder ein Kommentar unter den Podcast
29:37 Gerne bewerten!

Über den Gesprächspartner: Ingo Busch – www.reise-wahnsinn.de

Ingo Busch betreibt seinen Blog „Reise-Wahnsinn“ bereits seit 2009 und dieser gehört zu den führenden Reise-Blogs. Seine Themen sind Flugreisen und Hotels. Als Luftfahrtexperte ist Ingo auch gefragter Gesprächspartner u.a. im ARD Morgenmagazin. Neben dem Reise-Blog, den Ingo als geliebtes Hobby betreibt, ist Ingo Datenschutz-Berater und war schon mehrmals hier im Podcast zu Gast. Seit 18. September 2019 spricht Ingo regelmäßig in seinem eigenen Podcast „Reise-Wahnsinn Galley Talk“ mit seiner Gesprächspartnerin Lou Lou über die Fliegerei.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Was denkst du über das Thema? Ich möchte mich mit dir austauschen. Deshalb kannst du unter jedem meiner Beiträge kommentieren. Lass mich wissen, was du über das Thema des Blogbeitrags denkst. Hast du eine andere Meinung oder Erfahrung damit? Schreib mir! Das würde mich sehr freuen.

Ein Kommentar ist die schönste Geste, die du mir zurückgeben kannst. Auch wenn du diesen Beitrag in deinem Netzwerk und auf Social Media teilst und mich erwähnst, freut mich das sehr. Solltest du dafür keine Zeit oder dazu keine Lust haben, kannst du auch einen Geldbetrag über Paypal spenden.

Newsletter: Bleib auf dem Laufenden!

Abonniere jetzt meinen Newsletter und erhalte regelmäßig kostenlos aktuelle Informationen über digitales Hotelmanagement.

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*