Die Zukunft des Reisens – Wie reisen deine Gäste in 10 Jahren?

Die Zukunft des Reisens –Wie reisen deine Gäste in 10 Jahren?

Im Januar habe ich auf MobilityMag.de einen Artikel zum Thema „Hotel der Zukunft: 4 Dinge, die wir in Hotels in 10 Jahren erleben“ veröffentlicht. Das brachte mich auf die Idee, auch mal im Podcast über die Zukunft des Reisens und dem Hotelzimmer der Zukunft zu sprechen. Eine kurze Recherche ergab, dass sich auch Götz Primke vom Le Gourmand – Das Genießer-Magazin schon damit beschäftigt hat.

Wir sprechen über die Zukunft des Reisens und wie Hotels ihre Zimmer in Zukunft verkaufen werden. Der SC Freiburg baut gerade ein neues Stadion und man kann sich über die Webseite schon ins Stadion setzen und verschiedene Sitz- oder Stehplätze testen. Meine neue Küche habe ich mir schon mit einer VR-Brille angesehen. In TUI-Reisebüros ist es mittlerweile auch möglich über VR-Brillen an den Urlaubsort zu reisen, um sich umzusehen. Mein Idee für Hotels: 360 Grad Videos und Rundgänge über die Hotel-Webseite anbieten. Wie das geht, hab ich im Podcast „Video Marketing und 360 Grad Fotos – So gelingt dein visueller Auftritt“ mit Gerd Schröder besprochen.

Wie wäre es wenn du deinen Gast schon vor der Anreise „eine Brise Urlaub“ zusendest? Was ich damit meine, hörst du im Podcast.

Schreib mir gerne deine Meinung: Wie werden deine Gäste in 10 Jahren reisen und was finden sie in deinem Hotel vor? Antworte einfach im Kommentarfeld unter diesem Beitrag.

Shownotes

04:32 TikTok ist spannend für den Tourismus
05:23 Die Zukunft des Reisens
12:57 Tagungsgäste können sich die Bestuhlung des Raumes durch eine VR-Brille ansehen
13:35 Probeliegen im Hotelbett
14:28 Google und Facebook bieten bereits VR-Brillen für den privaten Gebrauch
15:35 Urlaubs-Feeling in 4 D!
15:46 „Jetzt Hotel schmecken“
16:37 Bitte keine Mottenkugeln als Pressegeschenk…
17:55 Follow up per Messenger? – Wie hat dir dein Erlebnis gefallen?
20:26 Roboter beim Check-In – Ist das die Zukunft?
21:38 Das Motto sollte sein „Sowohl als auch“!
23:59 Es wird eine Kombination aus Mensch und Maschine
25:01 Smart Hotelroom?
26:39 Guestline zeigt das Hotelzimmer der Zukunft ab
27:02 TV aus Glas über dem Bett ist steuerbar über die Stimme
27:17 Wohlfühltemperatur und Wohlfühllicht im Hotelzimmer
27:31 … inklusive Aromen
27:42 Gäste können über Sprachsteuerung Hotelangebote buchen und das Zimmer steuern
28:02 Sensorengesteuerte Beleuchtung für den nächtlichen Toilettengang
29:21 Digitale Kaffeemaschine die über ein Touchpanel die perfekte Tasse Kaffee zubereitet
29:51 Künstliche intelligente Jalousien – Öffnet beim Aufwachen
30:40 Smarte Duschtechnologie erkennt die Körpertemperatur und kann die Wassertemperatur anpassen
32:17 Wie werden wir von A nach B kommen?
32:27 Wie wollen wir sinnvoll reisen?
37:15 Flugtaxis: ja oder nein?

Über den Gesprächspartner: Götz Primke, Le Gourmand – Das Genießer Magazin

 

Als Reiseblogger publiziert Götz A. Primke auf www.legourmand.de – Le Gourmand – Das Genießer-Magazin in unregelmäßiger Reihenfolge seine eigenen Artikel, Bilder und Videos. Darin geht es um Reisen, Hotels und Genuss. Er schreibt nicht nur auf seinem Blog, sondern als freier Journalist auch für Fachmagazine wie Essen & Trinken, die Allgemeine Hotel- und Gaststätten-Zeitung und diverse Online-Magazine.

Newsletter: Bleib auf dem Laufenden!

Abonniere jetzt meinen Newsletter und erhalte regelmäßig kostenlos aktuelle Informationen über digitales Hotelmanagement.

Das könnte dich auch interessieren:

4 Kommentare

    • Hallo Jürgen,

      danke für den Hinweis, hab es geändert.
      Ich hoffe dir hat der Podcast auch inhaltlich gefallen. Was denkst du? Wie reisen wir in 10 Jahren? Bei Aufnahme und Veröffentlichung des Podcasts haben wir noch nicht geahnt, was da auf uns zukommt.

      Schönen Sonntag!
      Valerie

      • ja, ich bin ja sehr eifriger Podcast Hörer – zumal ich mit meinem Reiseradio (das mittlerweile in http://www.wasmitreisen.com aufgegangen ist) 2010 Pionier war in der Touristik 😉 Ich mag diese Plaudereien. Deshalb bin ich auch immer wieder mal in Clubhouse unterwegs. Und obwohl ich ja mein Geld überwiegend mit TV verdiene, meine ich immer noch: Radio rulez! 🙂
        Zu deiner Frage nach meiner Einschätzung: Ich glaube, überwiegend wird sich die Einstellung zum Reisen nicht verändern. Die Motivationen für eine Reiseentscheidung bleiben schon seit vielen Jahrzehnten nahezu konstant und überdauern jeden modischen Trend. Am Anfang der Pandemie dachte ich noch, sie würde ein bewussteres, sensibleres, nachdenklicheres, dankbares Reisen danach begünstigen. Mittlerweile fürchte ich eher wegen der schon langen Dauer, wir werden einen Effekt haben, wie immer nach Pandemien oder Kriegen: eine extreme Sucht nach Zerstreuung und Lebensfreude danach. Gut für die Reiseindustrie, aber schlecht für „Spaßbremsen“, wie nachhaltiges Reisen…

        • Vielen Dank für deine Einschätzung. Letztes Jahr habe ich dazu eine Blogparade veranstaltet und die Meinungen waren zwar gemischt, aber im Grunde mit der Tendenz, wie du sie beschreibst: es wird wie vorher. Ich bin der Meinung, das wird schrittweise stattfinden und ein kleiner Teil in mir wünscht sich, dass die Menschen bewusster reisen, aber auch ich freue mich drauf, wenn ich endlich wieder raus darf. Das wird leider noch eine Weile dauern.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*