Wie du auf Instagram eine Community aufbaust und organisch wächst – mit dem Tool Combin

Wie du auf Instagram eine Community aufbaust und organisch wächst – mit Combin (Werbung)

[Werbung *] Hotels werben zielgerichtet auf Instagram für ihre Produkte und Dienstleistungen. Deine Inhalte müssen mit effizienten Arbeitsschritten erstellt werden können. Tools erleichtern es dir Inhalte zu erstellen und auf Instagram zu teilen. Es gibt Bildbearbeitungsprogramme mit denen du kinderleicht deine Fotos gestalten kannst. Mit Planungstools terminierst du deine Tweets, Facebook-Beiträge oder Instagramposts und du musst nicht 24/7 vor dem Smartphone sitzen. Einige habe ich in meinem Artikel „Instagram-Marketing für Hotels: Tipps, Tricks & Apps für deinen perfekten Instagram-Auftritt“ vorgestellt.

Was du über diese Tools nicht tun kannst: auf Likes und Kommentare reagieren oder eine Community aufbauen. Das musst du in Handarbeit selbst erledigen. Das macht viel Arbeit und ist über die Instagram-App auf dem Smartphone unbequem und kompliziert. Aber vor allem zeitraubend.

Über eine Ausschreibung auf trusted-blogs bin ich auf Combin aufmerksam geworden.

Das Tool verspricht: „Lassen Sie Ihre Instagram Follower-Zahlen
sicher und organisch wachsen! Combin ist ein intelligentes Marketing-Tool, das den Bekanntheitsgrad Ihres Instagrams sprunghaft steigen lässt. Bekommen Sie echte Abonnenten, Likes und Kommentare. Finden Sie Einflußnehmer und neue echte Abonnenten. Interagieren und kommunizieren ist kinderleicht!“

Im Rahmen der Kampagne durfte ich das Tool im Business Plan testen und gebe dir in diesem Artikel meine Erfahrungen und Eindrücke weiter.

*Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.
Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst.

Weitere Infos:
www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung/

Bots? Nein Danke!

Hattest du schon mal einen Kommentar mit „Nice pic“ oder „Tolles Profil“ oder anderen nichtssagenden Sätzen unter deinen Bildern? Das war vermutlich ein Bot. Ich lösche diese Posts rigoros.

Es gibt viele Anbieter im Netz, die Instagram-Wachstum versprechen. Meistens handelt es sich dabei um Bots, die du einstellst indem du Hashtags festlegst auf die sie reagieren sollen. Diese Bots treten dann in Interaktion mit einem Beitrag auf Instagram, der diesen Hashtag nutzt. Sie „übernehmen“ deinen Instagram-Account und interagieren für dich. Bots liken und kommentieren automatisch. Und das ist nicht immer klug oder erscheint menschlich, geschweige denn logisch.

Du solltest dringend auf den Einsatz von Bots verzichten! Bereits Ende 2018 schrieb Tina Bauer auf Onlinemarketing.de über„Unauthentisches Engagement: Instagram startet Angriff gegen Drittanbieter-Apps“:

„Die Plattform startet einen erneuten Feldzug gegen Bots: User, die Third Party Apps zur Steigerung des Engagements nutzen, sind das Ziel.“

Bots bringen lediglich kurzfristigen Erfolg.

Willst du organisch wachsen und dir langfristig eine Community auf Instagram aufbauen, solltest du Bots nicht einsetzen! Denn nicht nur Instagram selbst gefällt diese Vorgehensweise nicht, sondern auch denen nicht, die über deinen Bot Likes und Kommentare erhalten.

Zudem schadet es deiner Reputation, wenn dein Bot zum Beispiel Accounts folgt, die nichts mit deinem Hotel zu tun haben. Oder Likes und Kommentare hinterlässt, die nicht zum Thema passen.

Combin – das Tool für organisches Wachstum auf Instagram

Und „organisch“ ist dabei das Schlüsselwort. Das bedeutet ohne Bots und vor allem ohne Werbung. Organisch und nachhaltig eben. Doch vor allem authentisch.

Eigentlich müsstest du, wie eingangs erwähnt, 24/7 auf Instagram unterwegs sein, um zu recherchieren:

  • im Feed deiner Abonnenten nach Beiträgen suchen die du liken oder kommentieren möchtest
  • nach Hashtags suchen, die du auch nutzt und zu denen es neue Beiträge gibt von Accounts die dir nicht folgen und denen du auch nicht folgst (um ihnen evtl. zu folgen)
  • Beiträge mit Ortsangaben suchen (im Optimalfall an deinem Standort) die du liken oder kommentieren kannst
  • deine Mitbewerber im Blick behalten und prüfen was die so posten
  • deinen eigenen Hashtag im Blick behalten um zu sehen, wer dazu etwas auf Instagram veröffentlicht
  • usw.

Das ist unglaublich zeitraubend und über die Instagram-App auf deinem Smartphone ein Gepfriemel…

Combin – eine Desktopanwendung für intelligentes Instagram-Marketing

Combin bietet dir die Möglichkeit, deinen Instagram-Account über den Desktop zu verwalten. Das Tool ist auf Statistiken, bequemes Liken und kommentieren ausgerichtet. Das bedeutet, du kannst darüber keine Beiträge veröffentlichen.

Aus meiner Sicht liegt der große Vorteil bei Combin darin, dass du über die Desktop-Anwendung deine Abonnenten, Likes und Kommentare im Blick behalten kannst.

Und noch viel wichtiger: Du kannst aus dem Tool heraus folgen, liken und kommentieren. Dadurch trittst du sehr einfach in Interaktion mit Accounts. Du interagierst öfter und das zahlt sich aus.

Anmeldung bei Combin

Nachdem du dich für einen Plan entschieden hast, lädst du die Software auf deinen Rechner. Du öffnest die Anwendung und wirst direkt zur Anmeldung geleitet. Hier gibst du deinen Instagram-Namen und dein Passwort ein. Solltest du die Zwei-Faktoren-Authentifizierung eingerichtet haben, sendet Combin den Code auf dein Smartphone. Leider hat das bei mir nicht geklappt. Ich habe zwar den Code erhalten, aber Combin hat diesen nicht akzeptiert und mehrmals als „abgelaufen“ gekennzeichnet. Deshalb musste ich leider die Zwei-Faktoren-Authentifizierung für Instagram abschalten. Danach hat die Anmeldung funktioniert.

Behalte deine Abonnenten, ihre Likes und Kommentare und deine Mitbewerber im Blick

Suchanfrage nach ‚Hotel‘ und den Standort ‚Überall‘

Hier habe ich nach ‚Hotel‘ und ‚Überall‘ gesucht. Ganz klar, dass ich dazu auch alles erhalte! Deshalb musst du deine Suchanfrage spezifischer einstellen.

Wie funktioniert Combin?

Erstelle konkrete Suchanfragen

Definiere bei deiner Suchanfrage

  • Hashtag
  • Ort
  • Zeitraum des Beitrags
  • Anzahl an Beiträgen die du sehen willst (Suchlimit)
  • Anzahl der Likes
  • Anzahl der Kommentare
Filtere deine Suchergebnisse

Du kannst deine Suchanfragen filtern und nochmals genauer einstellen. Das ist sehr praktisch. Damit vermeidest du, dass du bereits gelikte Beiträge nochmals siehst und eventuell darauf reagieren willst. Das gleiche kannst du mit Kommentaren machen und zudem deine eigenen Beiträge ausschliessen.

Wenn der kleine Regler nach rechts eingestellt ist und du die blaue Farbe siehst, ist der Filter aktiv. Das heißt die Ergebnisse die darauf zutreffen, werden nicht angezeigt.

Beispiel #hotelsaufinstagram – Nach der Suche kann ich die Beiträge ansehen, liken und kommentieren

 

Das Bild vergrößert sich mit einem Klick und du kannst das Caption lesen und den Post liken und kommentieren

Behalte deine Mitbewerber im Blick – finde bequem heraus wer ihnen folgt

Klicke auf die Galerie und scrolle durch die Bilder.

Bei der Suche kannst du zwischen Beiträge und Benutzer unterscheiden. Unter Benutzer findest du zum Beispiel deine Mitbewerber.

Außerdem kannst du deine “Likers“ finden. Das heißt, die Accounts die deine Beiträge mit einem Herz markieren. Zusätzlich kannst du die auch nach Geschlecht und Sprache filtern.

Klicke auf die Galerie und scrolle durch die Bilder.

Engagement: Reagiere schnell auf neue Likes und Kommentare über dein Profil!

Neue Beiträge in deinem Feed werden in Echtzeit auf Combin angezeigt. Wenn du im Tool unterwegs bist, hast du immer im Blick, ob und zu welchem Beitrag du neue Kommentare erhalten hast. Darauf kannst du schnell reagieren.

Engagement ist essentiell auf Instagram. Ich hab das schon mal in meinem Artikel „#hotelsaufinstagram – Die erste Challenge für Hotels auf Instagram!“ erwähnt und wiederhole das nochmal:

„Wenn dir aus Versehen ein Fan, Follower oder Zuschauer antwortet, kommentiert oder dir (Jackpot!) eine direkte Nachricht sendet: Antworte! Das ist dann dieses „social“ vor dem Media, von dem so viele sprechen!“

Profilübersicht mit der Möglichkeit auf Likes und Kommentare zu reagieren

 

Profilübersicht – Verbesserungsbedarf bei fünf angezeigten Kommentaren kann ich nur einen lesen.

Engagement von deiner Seite ist wichtig. Bedanke dich für einen Kommentare, beantworte eine Frage, komme ins Gespräch mit deinen Followern. Tust du das nicht, ist das ungefähr so, wie wenn du jemand anschweigst, der mit dir spricht. Recht unhöflich, oder? Diese Person wird irgendwann nicht mehr mit deinen Beiträgen interagieren. Das registriert auch der Algorithmus von Instagram.

Verteile Herzchen! Das freut den Empfänger und vielleicht schaut er bei dir vorbei und verteilt auch ein Herzchen. Das sollte allerdings nicht der Hauptgrund für deine Interaktion sein.

Wenn dir ein Bild gefällt oder du der Aussage im Text (ehrlich) zustimmen kannst – oder auch nicht – dann kommentiere. Gehe ins Gespräch mit interessanten und relevanten Accounts.

Zahlen, Daten, Fakten – Die Statistik auf Combin

Ich muss zugeben: Vom Auftrag zu diesem Artikel zur Veröffentlichung hatte ich eine Woche Zeit, das Tool zu testen. Aus diesem Grund kann ich dir nun keinen Millionen-Erfolg zeigen ;).

Hinzu kommt, dass die tatsächlichen Follower die ich in meinem Instagram-Account sehe, nicht mit den angezeigten Follower/Abonnenten in Combin übereinstimmen. Warum das so ist? Darauf hab ich leider keine Antwort. Ich bin zuversichtlich, dass die Entwickler diesen „Bug“ beheben werden.

Wenn die Statistik einwandfrei funktioniert, dann finde ich sie aussagekräftig.

Fazit: Combin vereinfacht das organische Wachstum auf Instagram

Combin ist ein umfangreiches und bequemes Tool um deinen Instagram-Account im Auge zu behalten. Bequem deshalb, weil du die Aktivitäten auf Instagram am Desktop überwachen kannst.

Der Instagram-Algorithmus belohnt Engagement.

Likes und Kommentare – vor allem die, die du kurz nach der Veröffentlichung erhältst – zeigen Instagram, dass deine Inhalte relevant und interessant sind. Deshalb spielt es diese besser aus und steigert eine Sichtbarkeit.

Du selbst solltest auch regelmässig Herzchen verteilen und Kommentare setzen. Dabei musst du aber beachten, dass hinter (fast) jedem Instagram-Account ein Mensch sitzt. Und dieser Mensch merkt, ob deine Zustimmung oder dein Kommentar zu seinem Post passt. Nur dann wirst du eine Rückmeldung erhalten.

Organisch wachsen, heißt mit relevanten Inhalten deine Follower zu begeistern, unterhalten, behalten. Dafür brauchst du keine Instagram Ads und auf keinen Fall Bots. Das kannst du einfach über Combin erledigen.

Bei den Statistiken muss Combin noch nachbessern. Ich bin überzeugt, daß die Entwickler bereits daran arbeiten. Weitere Features und die Preise findest du auf www.combin.com.

Und denke daran:

Mit deiner Interaktion baust du dir eine Community auf. Offline freust du dich über Stammgäste im Hotel – online ist das deine Community aus Fans, Followern und Abonnenten. Pflege sie!

Weitere Leseempfehlungen zu Combin

„Combin: So lernt man seine Konkurrenten auf Instagram kennen [sponsored]“

„Lohnt sich auch für dein Instagram-Account ein Profitool? Wir sprechen mit Timo Adler über das Tool Combin“

Anette Schwindt schreibt im Upload Magazin über „Instagram technisch und inhaltlich in die Gesamtkommunikation einbinden“.

Ebenfalls im Upload Magazin erschienen, ist der Artikel von Kristina Kobilke „Instagram: Tipps und Tools für mehr Erfolg, mehr Follower, mehr Spaß“.

„Zielbar-Testbericht: Die Instagram-App Combin“ von Benjamin Brückner

Wie verhältst du dich auf Instagram? Pflegst du deine Community schon?
Antworte mir im Kommentarfeld unter diesem Artikel!

Jetzt Newsletter abonnieren!

Abonniere jetzt meinen Newsletter über digitales Hotelmanagement und bleibe auf dem Laufenden!

Jetzt abonnieren!

Andere lesen auch:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*