#hotelsaufinstagram – Die erste Challenge für Hotels auf Instagram!

#hotelsaufinstagram – Die erste Challenge fuer Hotels auf Instagram!
#hotelsaufinstagram – Die erste Challenge fuer Hotels auf Instagram!

Am 03. Juni 2019 startet die allererste Challenge für #hotelsaufinstagram! Wenn du mitmachst, wirst du bzw. dein Hotel sichtbarer. Du postest mindestens einmal am Tag und regelmässiges Posten ist essentiell auf Instagram – und übrigens auf allen Social Media Kanälen.

Du erreichst mehr Menschen und gewinnst neue Follower – wenn das dein Ziel ist. Durch den Hashtag #hotelsaufinstagram kann ich dich und andere Teilnehmer können dich leichter finden. Es ist wichtig, dass du diesen Hashtag verwendest. Hashtags können auf Instagram abonniert werden. Dazu gleich mehr.

Spaß, Spaß, Spaß! Lass deiner Kreativität freien Lauf! Die Tagesaufgaben findest du in diesem Artikel und ein paar Ideen dazu auch. Du kannst sie in deinem Feed posten oder in deinen Stories. Auch ein Live-Auftritt ist möglich! Hab einfach Spaß dabei und zeige was in dir und deinem Hotel steckt.

Anhand der Fragen, lässt du deine Follower „tiefer blicken“ und sie können dich und dein Hotel besser kennenlernen. Du findest weitere Hotel-Accounts auf Instagram und kannst dich vernetzen, von anderen lernen und eine Community aufbauen!

Die Idee zur #hotelsaufinstagram Challenge

Anfang April habe ich bei der #meetthebloggerde19 Challenge von Anne Häusler mitgemacht. Die Challenge ging 14 Tage. Für jeden Tag gab es eine Aufgabe, die man erfüllen sollte.

Sollte – du wirst nicht gezwungen mitzumachen, aber wenn du dich dafür entscheidest solltest du es durchziehen. Dranbleiben und regelmässig posten.

14 Tage sind eine lange Zeit, aber ich hab es durchgezogen und mir für jeden Tag einen Beitrag überlegt. Das war mal einfach und mal weniger einfach.

Durch Anne’s Challenge habe ich andere Blogger kennengelernt, mich neu vernetzt und mein Netzwerk erweitert.

Das alles hat viel Spaß gemacht und deshalb hab ich auf Instagram nach Challenges für Hotels gesucht. Auch die Suchmaschine habe ich befragt.

0.Niente.Nada!

Im deutschsprachigen Raum kam noch keiner auf die Idee, eine Challenge für Hotels zu machen! Wahnsinn! Warum?

Ähnlich wie beim Blog hab ich mir auch da gedacht „gut dann mach ich es eben selbst“. 😉 Und wenn es in die Hose geht, weil keiner mitmacht: So what?

Ein Versuch ist es definitiv wert! Weil #Hotellerierockt!

Meine Ziele für die Challenge

Ja, ich hab ein Ziel! Sogar mehrere.

Ich fordere dich heraus! Ich will Hoteliers aus der Reserve locken und wissen: traust du dich?

Ich will dir beweisen, das du Social Media – in diesem Fall Instagram – als Marketingkanal ernst nehmen musst. Du kannst mit regelmäßigen Posts und Spaß viel erreichen. Du brauchst keine bezahlte Werbung auf dieser Plattform. Was du brauchst, sind Ideen und Kreativität, Mut und Muse.

Wenn du für dein Hotel brennst, dann brennt auch die #hotelsaufinstagram Challenge für dich!

Ich will dir zeigen, wie du auf Instagram ein Netzwerk aufbaust und deine Community vergrößerst.

Selbstverständlich gehört dazu mehr, als die einmalige Teilnahme an einer Challenge. Wenn du nach der Challenge dranbleibst, wird sich deine Sichtbarkeit, Reichweite und das Engagement deiner Zielgruppe erhöhen. Darum geht es!

Viele Hotels auf Instagram, posten hin und wieder. Sie machen keine Stories, die wirklich eine Story erzählen. Das will ich ändern und dabei unterstütze ich dich!

Einfach mal loslegen – kann man machen, dann ist es halt einfach gemacht…

Setze Ziele! Und ich verrate dir jetzt meine Ziele für diese Challenge. Mein Ziel ist es mich mit mehreren Hotels zu vernetzen und als neue Follower auf Instagram zu gewinnen.

Ich möchte dass die #hotelsaufintsagram Challenge direkt mit mir, meinem Blog und Podcast in Verbindung gebracht wird. Das erreiche ich so:

  1. Ich werde alle Posts und Stories die mit dem Hashtag #hotelsaufinstagram und meinem Account @hotelomotion getaggt sind, in meinem Feed und/oder in den Stories teilen.
  2. Es wird einen Nachbericht auf meinem Blog geben, indem die teilnehmenden Hotels verlinkt werden.
  3. Visuell ist in! Deshalb werde ich diese Challenge auch auf Pinterest teilen.

Wie lautet dein Ziel und welche Strategie verwendest du dafür?

Die ist natürlich abhängig von deinem Ziel! Und welches Ziel hast du? Hier ein paar Vorschläge:

  1. Engagement deiner Zielgruppe / Follower erhöhen. Das bedeutet, dass deine Inhalte interaktiv sein sollte und zum Mitmachen anregen.
  2. Reichweite und Sichtbarkeit steigern. Das schaffst du mit authentischen Bildern und guten Geschichten. Denk daran den Hashtag zu verwenden.
  3. Neue Follower gewinnen. Gib ihnen einen Grund dir zu folgen. Erfahrungsgemäss wachsen die Follower während einer Challenge, sind danach aber genauso schnell wieder weg, wenn nichts mehr auf dem Account passiert.

Wie kannst du diese Ziele erreichen? Vielleicht fang ich mal damit an, was du nicht tun solltest:

  • Jeder hat schon ein Hotelzimmer mit Bett und Badezimmer gesehen. Verzichte darauf! Es ist langweilig. Außer du hast natürlich echte Hingucker! Extravagante Ausstattung oder so, dann darfst du das zeigen 😉
  • Schwebt bei dir das Frühstücksbuffet? Nein! Dann bitte verschone deine Follower mit dem 100-Millionsten Bild von angemalten Eiern. Danke!
  • Dein Restaurant ist mit Tischen und Stühlen ausgestattet? Danke dass du uns nicht zeigst, dass Gäste nicht auf dem Boden sitzend essen müssen.

Bilder sind emotional! Sie transportieren visuell deine Botschaft. Überlege sie dir gut und richte deine Beiträge zur Challenge auf deine Ziele aus.

Tipp: Fokussiere dich auf ein Ziel!

Deine Tagesaufgaben – #hotelsaufinstagram

Tag 1: Basics

Du bist mit deinem Hotel neu auf Instagram und deine Follower kennen dich und dein Hotel noch nicht. Oder du bist schon eine Weile auf Instagram und hast bereits neue Follower gewonnen, die aber noch nicht alles von dir wissen. Du kannst nicht davon ausgehen, dass neue Fans deinen gesamten Feed durchscrollen.

Deshalb gibt es an Tag 1 eine Vorstellungsrunde.

  • Wo finden wir dein Hotel?
  • Was bietet dein Hotel?
  • Was können wir dort erleben?

Erzähl ein bisschen von der Umgebung, der Lage des Hotels, ist es kategorisiert? Wenn ja, wie und wenn nicht, warum nicht? Welchen Schwerpunkt hast du? Business, Urlaub, Stadt, Wellness, Sport, Kulinarik?

Tag 2: Who is who?

Viele Hotels posten Zimmer, Terrassen, Frühstücksbuffets… Das ist nett. Besser sind aber authentische Bilder statt Weitwinkel-Zimmer-Bett-Balkon-Badezimmer-Fotos. Ich merke das selbst auf meinem Account und ich weiß, dass ich mehr Bilder von mir posten sollte. Lass uns das üben!

  • Wer steckt hinter dem Instagram Account?
  • Stell dein Team vor!

Menschen kaufen von Menschen. Auch wenn du in dieser Challenge nicht direkt etwas verkaufen willst, betreibst du Eigenmarketing. Du etablierst dich und dein Hotel als Marke zum Anfassen. Zeige Gesicht!

Warum arbeitest du in der Hotellerie? Wie verlief deine Geschichte?

Aber hey, wir sind hier auf Instagram, mach es kurz und knackig, so dass es gut in kleine Häppchen von 15 Sekunden verpackt werden kann. 😉 Keine Masterthesis, keine Pressemitteilung und kein Referat für den Deutschunterricht…

Eine Story die Lust macht auf mehr!

Falls du deine Mitarbeiter abbilden willst, denke an die Einwilligung. Hier kannst du nochmal hören oder nachlesen, wie du das am besten angehst und auf was du achten solltest.

Tag 3: Warum sollen wir bei dir übernachten?

Kennst du dein Warum? Dann ist Tag 3 ein Kinderspiel!

  • Was macht dein Hotel außergewöhnlich?
  • Warum tust du, was du tust, wie du es tust? 🧐

Vielleicht willst du auch deine persönliche Geschichte erzählen. Wie lange arbeitest du schon im Hotel? Warum hast du damals angefangen? Was macht das Hotel außergewöhnlich? Warum sollen Gäste bei dir übernachten?

Tag 4: Wer sind deine Gäste?

Kennst du deine Zielgruppe? Hast du einen Wunschkunden? Die berühmte Buyer Persona? (Falls du meinen Podcast noch nicht abonniert hast, solltest du das tun. Dort gibt es bald eine Episode zum Thema Buyer Persona.)

  • Welche Gäste buchen bei dir? In deiner Story oder im Feed kannst du deine potenziellen Gäste – deine Follower – direkt ansprechen.
  • Erzähl mal von deinen Gästen! Welches Feedback geben sie dir?

Als Spa-Hotel kannst du zum Beispiel in den Stories deinen Wellnessbereich zeigen, als Tagungshotel deine Meeting-Räume, als Sporthotel deine Downhill-Strecke oder Wanderwege. Oder als Familienhotel, was Eltern und Kinder bei dir erleben können.

Zeige deiner Zielgruppe was sie erwartet.

Tag 5: Behind the scences!

Zack! Und schon ist der letzte Challenge-Tag da!

Das beste kommt zum Schluss.

Lass uns hinter die Kulissen blicken! 🙌

Aber bitte erspare uns angemalte Frühstückseier mit Gesicht… Davon gibt es schon zu viel. Danke!

  • Wann wird das Frühstücksbuffet aufgebaut? Nimm uns mit!
  • Wie läuft die Produktion in der Küche ab? Zeig uns dein Mise en place!
  • Hast du Tagungsräume? Du kannst ein Video mit Hyperlapse (Zeitraffer) aufnehmen und uns zeigen, wie aus einem kahlen Raum ein kreativer Tagungsraum wird
  • Wie werden die Anreise am Front Office vorbereitet?

Lass deine Follower und uns hinter die Kulissen blicken! Warum denkst du sind TV-Shows wie „Kitchen impossible“, „Das perfekte Dinner“ „Grill den Profi“ oder „Rach, der Restauranttester“ so erfolgreich? Deine Gäste wollen das sehen und wissen wie es abläuft. Warum zeigen TV-Sender regelmäßig Reportagen über Hotels?

Mit der #hotelsaufinstagram Challenge hast du die Chance auf deinen Auftritt!

#hotelsaufinstagram: Feed, Story, Live oder IGTV?

Du hast auf Instagram vier Möglichkeiten deine Inhalte zu teilen.

  • im Feed
  • in deiner Story
  • als Live-Video
  • oder IGTV

Nachhaltig sind definitiv Beiträge im Feed. Deine Stories und Live-Videos verschwinden nach 24 Stunden wieder. Beiträge im Feed bleiben erhalten und sind auch nach der Challenge noch sichtbar. Zudem ist die Reichweite bei Beiträgen im Feed höher! Allfacebook schreibt über „Instagram Stories und Posts: Durchschnittliche Reichweite und Vergleichswerte“.

#hotelsaufinstagram Die Challenge für Hotels auf Instagram
Öffne deine Instagram App und füge über das „+“ Zeichen in deinem Feed ein Bild hinzu. Unten links am Bildschirmrand klickst du auf „<>“ und kannst aus einem 1:1 Bild ein Portrait-Bild 4:5 machen.

Achte auf die korrekte Bildgröße! Die aktuellen Größen findest du zum Beispiel auf allfacebook.com: „Überblick: Instagram Formate, Bild- und Videogrößen für den Feed, Stories, IGTV, Live, …“.

Story und Storytelling

#hotelsaufinstagram Die Challenge für Hotels auf Instagram
Öffne deine Storires und klicke oben rechts auf das 3. Icon. Dort findest du die Auflistung und kannst eine (oder mehrere) Optionen auswählen.

Stories fördern die Interaktion mit deinen Zuschauern. Instagram bietet mehrere Möglichkeiten, dass deine Follower „engagen“, dass heißt auf deine Story reagieren können. Du hast vielleicht auch nicht immer Lust zu schreiben, sondern willst es einfach und klickst lieber.

Deshalb kannst du es deinen Fans in den Stories mit Fragen und entsprechenden Antworten, Quiz oder Stimmungsabfrage, einfach machen zu antworten.

#hotelsaufinstagram Die Challenge für Hotels auf Instagram
Weitere Features um die Interaktion zu fördern: Lass deine Story-Zuschauer Fragen stellen oder erstelle ein Quiz.

Reichweite erhältst du auch mit dem Standort-Tag. In der Suchmaske von Instagram, kann man nach Hashtags, Personen und Standorten suchen. Wenn du also deinen Standort teilst, kann es sein dass du dort auftauchst.

#hotelsaufinstagram Die Challenge für Hotels auf Instagram
Stories eignen sich für Interaktion. Dort kannst du deine Follower mit unterschiedlichen Features die Instagram zur Verfügung stellt, zum Mitmachen animieren. | Rechts im Bild: Gebe deinen Standort. Über die Standortsuche können dich andere auf Instagram finden.

Unter deiner erstellten Story findest du dein Profilbild. Darüber postest du die Story.

Instagram möchte natürlich daß du deine Story direkt in der App erstellst. Sie soll ja auch live sein. Für Hotels ist das natürlich sehr aufwändig. Deshalb hab ich hier einen Tool-Tipp für dich. Auf Basicthinking findest du einen Artikel über „Storrito: Instagram Stories bequem am Desktop erstellen und einplanen“. Ich habe es schon getestet. In der Gratis-Version kannst du 10 Bilder für Stories erstellen, mit (fast) allen Möglichkeiten und Features die die Instagram-App ebenfalls bietet.

#hotelsaufinstagram Die Challenge für Hotels auf Instagram
Lass deine Zuschauer die Story direkt bewerten. Die Smiley kannst du mit Klick auf den Smiley verändern.

Stories verschwinden nach 24 Stunden – das kannst du mit „Highlights“ umgehen!

Sobald du das erste Bild zu einem Highlight hinzufügen willst, musst du einen Namen für die Highlights vergeben. Dafür hast du 15 Zeichen, das heißt Buchstaben und Leerzeichen. Wähle den Namen deiner Story weise und „in der Kürze liegt die Würze“ 😉

#hotelsaufinstagram – Die Challenge für Hotels auf Instagram
Deine Stories sind nach 24 Stunden verschwunden. Das hat natürlich einen Grund: Du sollst deine Zuschauer, dann erwischen, wenn sie online sind. Mit den ‚Highlights‘ kannst du umgehen. Füge deine Story über das Herz rechts unten zu den Highlights hinzu. Dort bleibt die Story bis du sie löscht.

Videos im Feed

Bewegtbild ist King! 😉 Was ist nicht alles King heutzutage, oder?

Videos kommen aber in jedem Fall gut an und deshalb meine Empfehlung an dich: Poste ein Video in deinem Feed!

Dafür musst du dich nicht selbst vor die Kamera stellen. Ja, das kommt besser an, so wie es authentische Bilder tun. Aber wenn du das nicht willst oder kannst, erzähle eine Geschichte mit Bildern und Text. Ich mache das mit der kostenfreien Version von lumen5. Beachte bitte die AGBs dort und die Lizenzbestimmungen. Die kostenfreie Version setzt ein Wasserzeichen von lumen5 ans Ende des Videos. Aber damit kannst du sicher leben.

Was du über IGTV wissen musst

IGTV ist die „YouTube-Version“ von Instagram. Dort kannst du Videos mit einer Länge von 60 Minuten hochladen. Anfangs waren hier nur vertikale Videos möglich. Doch mittlerweile kannst du auch horizontale (also Querformat) teilen. Seitdem geht IGTV angeblich durch die Decke. Die Anpassung ist seit TikTok (neue Video-Plattform) scheinbar notwendig geworden.

Wenn du also mehr Zeit brauchst, um dein Hotel in einem Video zu präsentieren, ist IGTV eine Alternative dazu. Du kannst zudem das IGTV-Video im Feed oder in den Stories anreißen und auf deinen IGTV-Kanal verlinken.

Mehr zu IGTV findest du hier: Ein Artikel von Tina Bauer „IGTV: Das unbeliebte Format nimmt rasant an Fahrt auf“ oder auf Basicthinking von „IGTV: Alles, was du jetzt darüber wissen musst“ von Philipp Steuer.

Nutze den Hashtag #hotelsaufinstagram UND eigene Hashtags!

Wie viele Hashtags auf Instagram notwendig sind: Darüber streiten sich Online-Marketer. Stephan stellt die Frage auf fanpagekarma: „Wie viele Hashtags sind optimal für Instagram?“

Er schreibt: „In unserer Studie von über 5 Millionen Posts waren es je nach Größe des Profils zwischen einem und 7 Hashtags. Nur etwas mehr als ein Prozent der Posts nutzte die vollen 30 Hashtags.“

Ich nutze weit mehr und hab noch nie darüber nachgedacht, wie viele Hashtags sinnvoll sind. Aber 2-3 dürfen es schon sein.

Und: Hashtags können abonniert werden!

#hotelsaufinstagram - Die Challenge für Hotels auf Instagram!
Über das Hashtag-Abo können Zuschauer über die Challenge auf dem Laufenden bleiben. Auf der Suche nach Hashtags, erscheinen die Posts im Feed und in den Stories. Nutze Hashtags!

Das „Social“ vor dem Media…

Tu mir bitte einen Gefallen: Wenn dir aus Versehen ein Fan, Follower oder Zuschauer antwortet, kommentiert oder dir (Jackpot!) eine direkte Nachricht sendet: Antworte! Das ist dann dieses „social“ vor dem Media, von dem so viele sprechen!

Danke!

Fazit #hotelsaufinstagram: Mach mit!

Diese Challenge liegt mir wirklich am Herzen und deshalb wünsche ich mir dass alle Hotels auf Instagram mitmachen! Alle, alle, alle!

Hier nochmal ein paar Gründe FÜR die Challenge:

  • Du erhältst Reichweite
  • Du wirst sichtbar(er)
  • Es macht Spaß
  • Du vernetzt dich
  • Du bekommst eine Community
  • Du gewinnst neue Follower
  • Hab ich den Spaß schon erwähnt?

Und mit 5 Tagen und einer Aufgabe pro Tag ist das zu schaffen!

Bist du dabei?

Wichtig! Tagge mich mit @hotelomotion und dem Hashtag #hotelsaufinstagram. Dann finde ich deine Beiträge und Stories und kann sie ebenfalls teilen!

Die Challenge läuft vom 3. Juni bis 7. Juni 2019.
Folge mir auf meinem Instagram Account @hotelomotion. Dort erhältst du weitere Infos zur Challenge.

➡️Wenn du mitmachst, schreib mir hier in die Kommentare!

Hier geht’s zu meinem Instagram Account @hotelomotion!


Abonniere meinen Newsletter und du erhältst regelmäßig Neuigkeiten über digitales Hotelmanagement!

Mit dem Newsletter als Artikel-Abo erhältst du immer umgehend eine Mail, wenn ein neuer Artikel im Hotel-O-Motion-Blog veröffentlicht wird.

Wählst du das Newsletter-Abo, erhältst du regelmäßig eine Mail interessanter Informationen aus der Welt der Hotellerie.

*Informationen zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, sta­tis­ti­scher Auswertung und Widerruf findest du in mei­nen Daten­schutz­bestimmungen.

Andere lesen auch:

6 Kommentare

    • Liebe Laura,

      vielen Dank für deinen Kommentar und dein Feedback! Es freut mich riesig, dass es euch so viel Spaß gemacht hat! Es wird definitiv eine nächste Challenge geben. Entweder abonnierst du meinen Newsletter, dann bist du immer Up to date oder du schaust hin und wieder hier vorbei. Bis zur nächsten Challenge!

      Grüße
      Valerie

  1. Danke für diese super lässige challange! Erstens hat es super viel Spaß gemacht. Zweitens haben wir neue, nette Kollegen kennengelernt. Drittens habe ich unsere Instagram posts ganz anders reflektiert und bewusst gewählt und 4. Sachen auf Instagram probiert, die wir vorher nicht gemacht haben. Fazit: einfach nur super!

    • Liebe Rebecca,

      vielen Dank für das tolle Feedback! Ich bin begeistert, wie viele Hotels mitgemacht haben und ich freue mich, wenn ich zu eurem Kick-Start beitragen konnte! Es wird definitiv eine 2. Challenge geben. Gibt es Wünsche oder Anregungen? Das Feedback könnt ihr mir auch an meine E-Mail senden.

      Grüße
      Valerie

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.