Alle Artikel in: Erfahrungsberichte

Digital & Innovation Day 2017

Digital and Innovation Day

Ist Eventmanagement MICEstens analog? Keinesfalls! Best Practises und Ideen gibt es genug, wir brauchen uns bloß einmal in der MICE-Branche genau umschauen, bekannte Ideen umsetzen und Neues wagen. Hier sind ein paar Anregungen vom 2. Digital and Innovation Day 2017, kurz #DigiDay17, des German Convention Bureau (GCB) im Frankfurter Westhafen Tower.

Hotelcamp HSMA Tag 2 Ein Erfahrungsbericht

Mein erstes Hotelcamp 2017 – Social Media, die Love Story Airbnb & Hotels und Digitalisierung um jeden Preis TAG 2

Das Hotelcamp fand in Bendorf in den Konferenzräumen des Hotel Friends Mittelrhein statt. Eine ruhige Lage, schöne Zimmer und gute Matratzen. Nach einem erholsamen Schlaf – wohlverdient nach der Waldwanderung vom Vortag – gab es ein leckeres Frühstück im Restaurant Tollkühn. Gut gestärkt starteten, die einen pünktlich, die anderen etwas später 😉 in den Hotelcamp Tag 2!

Das Hotelcamp der HSMA vom 12.10. bis 14.10.2017

Mein erstes Hotelcamp 2017 – Verkauf oder Beratung? Zukunft des Revenue Management und DIE Blockchain TAG 1

Vom 12. Oktober bis 14. Oktober 2017 fand das 9. Hotelcamp der HSMA und Tourismuszukunft in Bendorf statt. Für mich war es das erste Mal an einem Format wie einem Barcamp teilzunehmen und deshalb war ich auch einigermassen aufgeregt. Denn bei einem Barcamp ist man proaktiver Teilnehmer und sitzt nicht nur in der Reihe und hört zu. Nein, nein! Bei einem Barcamp gestaltet jeder Teilnehmer aktiv mit.

Erfahrungsbericht MICE Manager an der DHA

[Erfahrungsbericht] über den MICE Management Lehrgang an der DHA

Im April war es soweit! Die Deutsche Hotelakademie bietet seit April 2017 einen Lehrgang zum MICE Manager an. Ich war beim ersten Mal direkt dabei und möchte dir heute davon berichten! Ich habe bereits 2012 den Hotelbetriebswirt (DHA) absolviert und außerdem den Lehrgang zum Certified Revenue Manager (DHA). Bereits während meiner Ausbildung zur Hotelfachfrau war ich an einer schulischen Weiterbildung interessiert, doch damals gab es keine Möglichkeit in der Hotelbranche ein Studium nebenberuflich zu besuchen. Und ich konnte mir damals weder Lohnausfall noch ein Vollzeitstudium leisten.

kopf mit leuchtendem Gehirn und im Vordergrund der Titel 6,5 Gründe warum du online studieren solltest

6,5 Gründe warum du dich nebenberuflich online weiterbilden solltest

Ich studiere nebenberuflich seit 2012 und kann so einiges darüber erzählen. Wenn du dir das auch gerade überlegst dann kann ich dir hier 6,5 Gründe nennen warum ein Fernstudium oder Onlinestudium das Richtige für dich ist. Grund 1: Direkter Praxisbezug Je nachdem in welcher Branche du arbeitest und für welche Weiterbildung du dich entscheidest, kannst du das theoretisch erlernte Wissen direkt in die Praxis umsetzen. Ich habe meinen Hotelbetriebswirt an der Deutschen Hotel Akademie gemacht und konnte die Theorie direkt im Hotel anwenden. Das ist ein wichtiger Vorteil und es vereinfacht dir das Lernen! Für mich war es am Anfang schwer mir die Theorie zu merken. Ich war 10 Jahre nicht mehr in der Schule und hatte das Lernen verlernt. Doch mit dem Praxisbezug habe ich schnell wieder reingefunden. Grund 2: Doppelbelastung Nach einem langen Arbeitstag sich noch hinzusetzen und zu lernen ist eine Doppelbelastung! Ich hatte (und habe immer noch) einen durchgeplanten Tag – naja nicht immer 😉 – und habe gelernt mit der Doppelbelastung umzugehen. Ich habe viel über mich selbst gelernt und bin …