Erfahrungsberichte, Weiterbildung
Kommentare 5

[Erfahrungsbericht] über den MICE Management Lehrgang an der DHA

Werft die Hüte! Erfahrungsbericht über den MICE Management Lehrgang an der Deutschen Hotelakademie

Im April war es soweit! Die Deutsche Hotelakademie bietet seit April 2017 einen Lehrgang zum MICE Manager an. Ich war beim ersten Mal direkt dabei und möchte dir heute davon berichten!

Ich habe bereits 2012 den Hotelbetriebswirt (DHA) absolviert und außerdem den Lehrgang zum Certified Revenue Manager (DHA).

Bereits während meiner Ausbildung zur Hotelfachfrau war ich an einer schulischen Weiterbildung interessiert, doch damals gab es keine Möglichkeit in der Hotelbranche ein Studium nebenberuflich zu besuchen.
Und ich konnte mir damals weder Lohnausfall noch ein Vollzeitstudium leisten.

Deshalb war ich richtig froh, dass die Deutsche Hotelakademie das online studieren in der Hotelbranche ermöglicht. Eine Sensation!

Inhaltlicher Aufbau des MICE-Lehrgangs

Der Lehrgang geht 4 Wochen und beinhaltet

  • 5 Webinare (dazu gleich mehr)
  •  1 Studienbrief von Frau Schulze von www.marketing4results.de
  • 1 World Cafe; sozusagen das 6. Webinar in das wir Teilnehmer unsere Themen einfließen lassen konnten

Den Studienbrief gab es als Download in der Lernwelt ab der 3. Woche. Darin befinden sich weiterführende Informationen und Anwendungsbeispiele, um das MICE Management im Hotel zu integrieren und umzusetzen.

Die Webinare

Ein Webinar ist ein Seminar im Web, daher das Wort Webinar = Seminar + Web.

Die Termine für die Webinare sind vor Beginn festgelegt – man muss ja planen können – und du kannst ganz bequem von zuhause oder unterwegs und online (eh klar) mit einem Käffchen, den Worten von Frau Schulze lauschen!

Zudem hast du die Möglichkeit mitzureden, je nachdem wie flink du an der Tastatur bist. Es ist immer ein Chat eingerichtet in dem du deine Fragen stellen oder kommentieren kannst.

In unserer Gruppe fand dort immer ein reger Austausch statt!
Das war richtig klasse und oftmals hat die Zeit nach der Präsentation kaum gereicht, um die Gespräch zu beenden.

Deshalb hab ich nach dem Webinar eine Facebook-Gruppe eingerichtet. Darin geht es natürlich um Revenue – und MICE Management.

Schau mal bei uns vorbei und komm in die Gruppe! Du findest sie unter „MICE und Revenue Management für Hotels“ auf Facebook.
Wie der Name schon sagt, geht es um Meeting, Incentives, Conventions und Events und die Möglichkeit Tagungen zu yielden, neue Tagungsformate, Digitalisierung im Tagungsmarkt und einiges mehr!

Webinar 1: Der Tagungsmarkt in D-A & Trends der Branche

Im ersten Webinar werden – das war bisher bei allen Lehrgängen so – die „Spielregeln“ erklärt. Der Ablauf, was auf dich zukommt und was du erwarten kannst. Und natürlich auch, was von dir erwartet wird.

Die Tutoren sind immer für dich da. Also zu normalen Bürozeiten natürlich. Die Betreuung bei der DHA ist top! Du bekommst innerhalb von 24 Stunden immer eine Antwort und wenn zwischendurch die Motivation flöten geht, hilft ein Telefonat weiter 🙂 Ich hatte beim Hotelbetriebswirt mal eine Durststrecke und die Tutoren haben mich wieder aufgepeppelt. Erste Sahne!

Im ersten Webinar zum MICE – Lehrgang geht es um den Tagungsmarkt an sich. Zahlen, Daten, Fakten kommen auf den Tisch.
Schon hier wird klar: Der Tagungsbereich hat so viel Potenzial und die Hotellerie schöpft noch lange nicht alles aus!

Entwicklung der Teilnehmer und Veranstaltungen – Quelle: www.gcb.de

Der MICE Bereich im Hotel hat viel Potenzial! Es wird noch lange nicht alles ausgeschöpft!… Klick um zu Tweeten

Außerdem wird über neue Tagungsformate gesprochen:

  • Barcamps
  •  Goldfischglas
  •  Elevator Pitch
  •  Worldcafé
  • und einige mehr

Es geht darum nicht mehr nur stupide eine Raum mit Tischen, Stühlen und WLAN bereit zu stellen. Nein!

Neue Tagungsformate und Abläufe rufen nach neuen Raumkonzepten, Bestuhlungsformen und F&B Konzepten. Hotels, die rechtzeitig Angebote für die neuen Tagungskonzepte schaffen und auf ihrer Webseite veröffentlichen, können sich ihre Wettbewerbsvorteile verschaffen.

Begeisterung im #micemangement, 0815 ist tot! Neue #Tagungsformate bestimmen das Tagungsgeschäft!… Klick um zu Tweeten

Webinar 2: Die Buchungsdienstleister und Tagungsplaner

Wo suchen Tagungsplaner geeignete Locations und wo informieren sie sich darüber?

Das ist eine von vielen Fragen, die das zweite Webinar beantwortet.

Die TOP 3 sind:

  1. Persönliche Empfehlung
  2.  Webseiten der Anbieter
  3.  Buchungs- und Tagungsportale

Eine persönliche Empfehlung ist nach wie vor und trotz dem Internet der Dinge, DER ausschlaggebende Faktor für einen Planer ein Tagungshotel zu buchen.

Was bedeutet das für die Hotellerie? Genau dieser Frage wird nachgegangen.

Es ist wichtig deine Kunden zu begeistern! Ihnen genau das zu bieten, was sie suchen. Und sie genau das finden zu lassen was sie brauchen.

Die Top 3 müssen stimmig sein:

  • vor Ort überzeugen und begeistern und aus Kunden Fans zu machen, die darüber berichten
  •  auf der Website Storytelling betreiben und die Kunden neugierig machen. Informationen bereitstellen, übersichtlich und klar strukturiert
  •  die Buchung auf der hoteleigenen Website so einfach wie möglich machen; Digitalisierung gewinnt!

Lösungs- und Umsetzungsvorschläge bekommst du in diesem Webinar an die Hand.

Webinar 3: Digitalisierung im MICE

In meinem Artikel „Digitalisierung im Hotel! Wie weit muss sie gehen?“ habe ich bereits dargestellt, dass die Digitalisierung längst angekommen ist und die Hotellerie endlich mitziehen muss.

Und beim Thema Digitalisierung im Tagungsbereich wird es einmal mehr deutlich.

Ein Online-Studium verdeutlicht es noch mehr: Die Teilnehmer im Kurs saßen in Deutschland und Österreich an ihren Laptops, Frau Schulze referierte aus Berlin und die DHA verwaltete das Webinar von Köln aus.

Kennst du WebEx, Webcast, Streaming oder Hybride Tagungen?
Das wird dir im dritten Webinar erklärt.

Es ist längst nicht mehr notwendig dass sich alle Teilnehmer am Tagungsort im Hotel befinden oder dass der Referent vor Ort ist.

Mit hybriden Tagungen – also gemischt, wie beim Auto – kann ein Teil der Teilnehmer vor Ort im Tagungsraum sitzen, während der andere Teil live zugeschaltet wird und der Referent sich ebenfalls nicht vor Ort befindet.

WOW! Aber genau das gehört heute in jedes gute und zeitgemässe Tagungshotel.

Die technischen Möglichkeiten gibt es und die Hotellerie muss das ins Portfolio aufnehmen!

Als Anbieter von Tagungsräumen muss die Hotellerie diesen Trend aufgreifen und diese Leistung erbringen können!

Frau Schulze erklärt anschaulich und voller Begeisterung, wie es gehen muss und soll und zeigt gleichzeitig auf was schief gehen kann und wie man diese Fehler vermeidet!

Dieses Webinar hat mich sehr begeistert! Und ich dachte mir: Ich haben will!

Auf gehts liebe Hoteliers!

#digitalisierung ist jetzt! Im #micemanagement heißt das #webinar #webex und #hybridtagen! Klick um zu Tweeten

Webinar 4 und mein persönliches Highlight: Revenue Management im Tagungsbereich!

Endlich! Endlich spricht es jemand laut aus! Und endlich bewegt sich da mal was!

Du kannst deine Tagungen yielden!

Ich habe einige Zeit als Meeting und Event Manager gearbeitet und bin und war schon immer überzeugt, dass man Tagungen yielden kann.

Mühsam habe ich mit Excel (!) Strategy-Sheets erstellt, aus denen ich in ebenso mühevoller Kleinarbeit Strategien abgeleitet habe, um den Ertrag im Zimmer – und Taungsbereich zu steigern.

Und am Ende habe ich, wie könnte es auch anders sein, meinen Chef sagen hören: „Valerie, du kannst Tagungen nicht yielden.“

Tja, Freunde der Nacht! …Didimmmm… 😉

Kannste halt doch! Ich habe Recht behalten und war wie so oft, einfach zu früh dran. Nun gut.

Schon die erste Folie der Präsentation liefert viele Argumente für Revenue Management im MICE und räumt mit falschen Glaubenssätzen auf! 🙂

Im vierten Webinar geht es also darum, das Revenue Management auf das MICE-Segment anzuwenden. Und genauso wie im Logisbereich stehen folgende Dinge auf der Agenda, um ordentlich zu yielden und den Ertrag zu steigern:

  1. Analyse – Wer bucht, wann, aus welchen Segmenten? Dazu habe ich bereits einige Artikel verfasst. Meine Revenue Management Serie Teil 1 findest du hier und eine Erklärung deine Zielgruppe einzuteilen habe ich hier aufgeschrieben.
  2. Wie du mehr Umsatz in Zeiten hoher Nachfrage erhälst
  3. Wie du deine Auslastung harmonisierst
  4. Langfristige Planung und Strategie
  5. Erweiterung deiner Zielgruppe durch verschiedene Tarife und Angebote
#yielde deine Tagung! Das ist #micemanagement heute! Klick um zu Tweeten

Besonders gut gefallen hat mir Frau Schulzes Aussage, dass wir die Optionsfristen abschaffen müssen!

Dazu gibt es auf www.meetingmarket.de einen tollen Artikel!

Und damit einher gehen natürlich auch die AGBs und die darin enthaltenen Stornierungsbedingungen.

Hotels müssen die Optionsfristen abschaffen! Und Anpassung der AGBs und Stornierungsbedingungen!… Klick um zu Tweeten

Weitere Themen in diesem Webinar:

  • Kennzahlen & KPI (Key Performance Indicator)
  •  Voraussetzungen
  •  Schritte zur Einführung des Revenue Managements ins MICE
  •  Welche Tagungspauschalen bleiben, was gibt es neues?
  •  Neue Tarife
  •  Monitoring und Verkaufssteuerung

 

Außerdem wird auf die Notwendigkeit von Software eingegangen. Eine rollt gerade richtig auf den Markt und ist aktuell der einzige Anbieter einer Revenue Management Software im Tagungsbereich.

Doch auch die PMS – Anbieter sind gefragt!

Webinar 5: Kodex, Compliance, Nachhaltigkeit

Ein eher trockenes Thema und ich hatte die Wichtigkeit noch nicht auf dem Schirm.

Doch in Bezug auf die Großkunden, wie Pharmakonzerne & Co. ist genau das sehr wichtig zu wissen!

Und Frau Schulze erklärt trotz staubtrockenem Thema sehr anschaulich, um was es geht und wie die Regeln kodexkonform umgesetzt werden können.

Die Themen des vorletzten Webinar sind:

  • Begriffserklärung Kodex, Compliance, Nachhaltigkeit
  •  Wo sind Dienstleister und Veranstaltungsplaner betroffen?
  •  Wann darf man mit „kodexkonform“ werben?
  •  Wie wird man Berater in Sachen Compliance bei seinen Kunden?
  •  Wie können diese Inhalte werblich genutzt werden?

Es geht also um rechtliche, gesetzliche Aspekte, um Regelwerke vor allem der Pharmaunternehmen, um Klima- und Umweltschutz.

Der Lernstoff wird hier praxisnah veranschaulicht und es macht selbst bei diesen paragraphenlastigen Themen Spaß zuzuhören!

Außerdem geht es um

  • Green Meetings und
  • Umweltsiegel

und die dazugehörigen Formate, für das sich ein Hotel qualifizieren und klassifizieren kann.

Im DHA Lehrgang hörst du #lösungen zum Thema #compliance & #kodex und erhälst Infos zu… Klick um zu Tweeten

Webinar 6: Das Worldcafé

Für das letzte Webinar durften wir Teilnehmer unsere Themen einreichen und Frau Schulze hat unsere Fragen beantwortet.

Dabei ging sie nochmal auf die Umsetzung ein, die KPI und die Berechnung des Mindestumsatz, sowie Tagungs – und Angebotsformate.

Fazit

Meiner Meinung nach ist der Lehrgang für alle geeignet, die ihren Tagungsbereich verbessern wollen und mit der Zeit gehen, statt mit der Zeit zu gehen.

Er bietet einen riesigen Wissensvorsprung, gibt Impulse und macht Mut!

Ich finde die DHA hat mit ihrem MICE-Lehrgang direkt ins Schwarze getroffen! Und genauso ist die Deutsche Hotelakademie. Am Puls der Zeit, topaktuell, super Inhalte, didaktisch aufbereitet und finanzierbar.

Jeder der sich im Tagungsbereich weiterbilden will, sollte diesen Lehrgang besuchen. Jeder der ein Hotel betreibt sollte selbst diesen Lehrgang besuchen und seine Mitarbeiter aus dem Convention Sales dorthin schicken!

Meine absolute Empfehlung!

Und nein, die DHA bezahlt mir nichts. Dieser Artikel ist ganz alleine auf meinem Mist gewachsen 😉

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann teile, like, pinne und zwitschere ihn! Und solltest du Fragen haben, hinterlass mir doch einen Kommentar, eine Antwort ist dir sicher! – Vielen Dank!

Hinterlass mir gerne einen Kommentar unter diesem Artikel!

Oder pinne, teile, zwischere ihn auf deinen Social Media Kanälen! Ich würde mich sehr freuen, deine Fragen und deine Meinung zum Thema zu hören! Lass uns darüber sprechen. 🙂

 

5 Kommentare

  1. Pingback: Hotel Sales & Pricing Day 2017 | hotelomotion war dabei

  2. Aaron sagt

    Hallo Valerie,

    Echt geile Sache und es genau auf den Punkt gebracht. Freue mich an euer Gruppe teilzunehmen und neue Sachen zu lernen.

    Liebe Grüße aus Berlin

    Aaron

    • Hey Aaron, vielen Dank und schön dass dir der Artikel gefallen hat. Herzlich Willkommen in der Gruppe und fröhlichen Austausch! Die Gruppe wächst und das freut mich sehr! Bald wird es auch ein paar Formate mehr geben, damit wir etwas zu quatschen haben. Herzliche Grüße nach Berlin

  3. Liebe Frau Aspacher,
    vielen Dank für diesen tollen Erfahrungsbericht!! Kompliment für Ihre Seite, das ist echt klasse geworden und macht Spaß anzuschauen und zu verfolgen! Herzliche Grüße aus Köln und alles Gute!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*