Market Codes – Wer ist dein Gast oder Kunde?

Markt- Segmente - Market Codes

Bei den Markt Segmenten wird für gewöhnlich unterschieden in Corporate und Leisure. Sprich in die Geschäftskunden und die Freizeitreisenden.

Unterteile deine Gäste in Segmente

Mögliche Market Codes könnten sein:

  • Corporate guest
  • Corporate group
  • Leisure guest
  • Leisure group

Somit hast du 4 Segmente zu denen du wiederum mehrere Marketcodes hinzufügen kannst. Ausgehend von der BAR-Rate (Best Available Rate) werden Abstufungen berechnet.

Der Oberbegriff ist Corporate Guest und beinhaltet:

  • Corporate Individual, d.h. der individuelle Geschäftsreisende
  • Corporate Fair, d.h. der Messegast
  • Corporate Local, d.h. die ausgehandelte Firmenrate

Bei der Corporate Group könntest du in folgende Segemente unterteilen:

  • Corporate Group, d.h. der Geschäfts-Gruppen-Preis
  • Corporate Group with meeting, d.h. der Geschäfts-Gruppen-Preis mit Tagung im Haus
  • Corporate Group Fair, d.h. der Geschäfts-Gruppen-Messepreis

Ähnlich geht das mit den Leisure-Gästen. Darauf gehe in in einem späteren Artikel näher ein.

Wie findest du heraus wer deine Gäste sind?

Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten. Die OTAs fragen bei der Online-Buchung bereits nach dem Zweck der Reise. In den meisten PMS gibt es dafür auch ein Feld, dass man anklicken kann. Sprich deine Mitarbeiter können beim Check-In den Gast direkt fragen, aus welchem Grund er bei dir übernachtet. Oder es gibt ein Feld auf dem Meldeschein, in dem dein Gast das eintragen kann. Im Optimalfall macht dein Mitarbeiter am Empfang, den Gast darauf aufmerksam. Wenn die Buchung über eine Firma kommt, ist der Zweck der Reise klar, oder?

So ganz ohne Mühe klappt es halt nicht. Damit du detaillierte Informationen über deine Gäste bekommst, musst du schon nachfragen und mit deinen Gäste und Kunden sprechen! 😉

Das könnte dich auch interessieren:

  • Keine verwandten Artikel gefunden.

Über mich

Hey, ich bin Valerie. Ich blogge und podcaste seit 2017 über digitales Hotelmanagement. Ich war lange Zeit in der Hotellerie tätig und gebe mein Wissen in Blogartikel weiter. Im Podcast "Hotel-O-Motion on Air" unterhalte ich mich mit Gesprächspartner:innen über unterschiedliche Themen, die auch für Gastgeber:innen nützlich sind. Ich bin vielseitig interessiert und mache gerade eine Ausbildung zur Journalistin. Du hast Fragen oder Wünsche? Dann schreib mir gern einen Kommentar unter diesem Beitrag oder über das Konktaktformular.