COVID19-Reisecheck – lass deine Gäste sicher reisen und schaffe Vertrauen

Klar, aktuell ist an Reisen nicht zu denken. Der Lockdown „light“ dauert noch bis Ende November – hoffen wir’s. Doch schon im Sommer waren die Regelungen der unterschiedlichen Bundesländer so unüberschaubar, dass das Reisen kompliziert geworden ist. Dirk Klein vom Hotel Haffhus hat sich dazu etwas einfallen lassen. Was er mit seinen Entwicklern zunächst als PLZ-Check startete, hat sich innerhalb von vier Wochen, zum COVID19-Reisecheck entwickelt. In diesem Podcast reden wir über das Tool. Corona geht nicht so schnell wieder weg und du solltest dir überlegen, wie du deinen Gästen Sicherheit vermittelst und mit ihnen kommunizierst. Denn eins ist sicher: Kommunikation ist das A und O! Viel Spaß beim Hören! Und schreib mir gerne deine Meinung ins Kommentarfeld.

Shownotes

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von widget.meinereise.org zu laden.

Inhalt laden


03:05 Was soll an diesem Lockdown „light“ sein?
04:01 Not macht erfinderisch!
04:33 Die Lyrik der Corona-Pandemie
04:57 Woraus können wir vom 1. Lockdown lernen?
05:22 Keine Gäste aus Risikogebieten
06:05 Die Liste mit den Postleitzahlen…
06:34 Daraus entstand ein PLZ-Tool
06:46 Abrufbar über die Website für Gäste
07:05 Am 9.10. gab es 15’000 PLZ-Abfragen über das Tool
07:50 Abfrage der Risikogebiete nach PLZ
08:14 Wir möchten kein erhöhtes Risiko im Hotel
08:45 Wie können wir die Infos des RKI nutzen?
08:57 Wo fahre ich los?
09:01 Wohin fahre ich?
09:12 Die „COVID-19 Reisenanalyse“
09:33 Wir appelieren an die Vernunft
10:21 Von grün nach grün
10:39 Wenns ich die Corona-App meldet, ist es zu spät
12:18 Infos auf www.meinereise.org
12:31 Die COVID-19-Reiseanaylse
12:53 Use Case in Mecklenburg-Vorpormmern
13:23 Als iFrame verfügbar
13:39 Informiere deine Gäste aktiv!
13:50 Wunschreisetermine, E-Mail-Adresse, Sofort-Status
14:17 Gast kann sich automatisch informieren lassen
14:36 Die Medien berichten, aber es keine aktuellen Infos
15:11 Reserviere und bleibe dennoch sicher, lieber Gast
15:39 Drei Versprechen von meinereise.org
16:23 Infos des RKI, landkreisgenau
16:38 Historie: Entwicklungen nachvollziehen
17:06 Einfache Information: Wird es besser oder schlechter?
17:22 Infos der Landkreise, Bundesländer und der Corona-Ampel
17:48 Sperrstunden, Familienfeiern, etc.
18:49 Landkreise können in Zukunft auch informieren, direkt ins Tool
19:39 E-Mail-Abo für Gäste
20:01 Reisestatus ist über Link abrufbar
20:46 Idee innerhalb eines Monats umgesetzt!
22:53 Nutzen kann es jeder Hotelier und jeder Gast
23:11 Zusätzliche Option für Hoteliers
23:32 Personalisierte E-Mails, Kommunikation, Infos
24:55 Infos die es nur auf der Website gibt
25:26 Sicheres Reisen, Vertrauen – ehrlich und transparent
27:38 Henne, Ei – Problem und Lösung
28:00 Wichtig ist Kommunikation!
29:47 Auch geeignet für sichere Dienstreisen

www.meinereise.org

Klicke auf das erste Bild um die Bilder zu vergrößern. Die Bildergalerie zeigt, was der COVID19-Reisecheck bietet.

www.meinereise.org

Über den Interviewpartner: Dirk Klein, CDO, Sales & Marketing Hotel Haffhus

Seit 2004 ist Dirk Klein in der Hotellerie und im Tourismus tätig. Nach einem Studium in Heizungs- und Klimatechnik wechselte er ins Verlagswesen und brachte hier die Umstellung vom Bleisatz über den Ganzseitenumbruch zum „Computer to Plate“ in der Druckvorstufe voran.

Im Jahr 2006 kam er zum Hotel Haffhus, das damals noch eine Anlage mit 30 Zimmern war. Durch seine Begeisterung für effektive, digitale Prozesse war das Haffhus der erste Beta Testpartner von Micros-Fidelio in Europa für 2-Way-Channelmanager-Schnittstellen. Seitdem hat er viele Prozesse umgestaltet und digitalisiert. Er ist Vorstandsmitglied bei Landurlaub Mecklenburg Vorpommern e.V. und ebenfalls Mitglied beim Tourismusverband Vorpommern e.V. mit hohem Engagement für die Branche.

„Die Begeisterung für digitale Prozesse und eine nachhaltige Lebenseinstellung machen dann natürlich vor der eigenen Haustür nicht halt. Ich beschäftige mich auch privat gern mit Hausautomation und dem ressourcenschonenden Umgang mit Energie. Das stieß am Anfang im Haushalt nicht auf Begeisterung. Heute ist das anders, mittlerweile sind wir auch privat nur noch elektrisch unterwegs und versorgen uns mit PV-Strom.“

Das Hotel Haffhus erhielt mehrere Auszeichnungen:

Der erste Podcast mit Dirk Klein ist zwei Jahre her: „Stimmen für die Hotellerie: Interview mit Dirk Klein vom Haffhus Ueckermünde“.

Und in Stimmen für die Hotellerie habe ich mich mit Matthias Leitner ebenfalls im Podcast über sein Tool unterhalten. Er hat während des ersten Lockdowns ein eigenes Buchungsportal gestartet: „Stimmen für die Hotellerie: Für den Lieblingsplatz nach der Krise und warum ein Hotelier sein eigenes Portal gründete“

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Kommentiere und teile den Beitrag oder spende mir einen Kaffee! Danke.

 

Newsletter: Bleib auf dem Laufenden!

Abonniere jetzt meinen Newsletter und erhalte regelmäßig kostenlos aktuelle Informationen über digitales Hotelmanagement.

Das könnte dich auch interessieren:

3 Kommentare

  1. Liebe Valerie! Ein sehr interessanter Podcast mal wieder mit einem tollen Tool. Du schaffst es mal wieder voll am Geschehen zu sein. Ich hoffe sehr, dass diesen Podcast sehr viele aus der Branche hören. Dirk Klein vom Haffhus hat da mit seinen Programmieren etwas auf den Weg gebracht, was eine echte Hilfe für sicheres Reisen aus Sicht aller ist.
    Großer Dank an Euch
    Uta aus Janbeck’s FAIRhaus

    • Liebe Uta,

      Danke für deinen lieben Kommentar. Ich finde dieses Tool super gut, denn es bietet allen Beteiligten, ob Gästen, Hoteliers, Tourismusverbänden, Hotelverbänden etc., eine sehr gute Möglichkeit das Reisen in der Zukunft sicher zu gestalten. Wir werden noch lange MIT Corona leben, reisen und arbeiten müssen. Für Hoteliers ist Kommunikation mit den Gästen jetzt besonders wichtig. Meinereise.org vereinfacht das ganze ungemein. Hoteliers können damit Sicherheit vermitteln und das Reisen möglich machen.

      Vielen Dank auch für dein Lob. Ich freue mich immer sehr über Feedback und wenn es so positiv ist, umso mehr.

      Grüße
      Valerie

    • Vielen Dank Uta. Wir freuen uns, das Dir das Tool gefällt und wünschen uns, dass es für Dich und Deine Gäste genau das tut was es soll: Kommunikation in dieser Zeit Aufrecht erhalten und informiert bleiben. In Kürze kannst Du dann auch Deinen Standort vom FAIRhaus fest hinterlegen und individuelle Antworten generieren. Liebe Grüße zurück.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*