Alle Artikel in: Leadership & Human Resource

Mind the Gender Pay Gap!

Gender Pay Gap – MICEstens unbekannt

“Wie viel verdienst du?” Diese Frage geht bei mir in die Magengrube. Darüber möchte ich nicht sprechen. Das geht niemand etwas an. Warum? Über Geld spricht man nicht. Geld hat man oder man hat es nicht. Wie viel ich verdiene, ist meine Sache. Und es ist Verhandlungssache. Katrin ist da anderer Meinung und schreibt in ihrem neuen Gastbeitrag über den Gender Pay Gap. Mit anderen Ansätzen und interessanten Vorschlägen.

Im Schatten: Mitarbeiter-Personas und der Mythos vom Fachkräftemangel

Deine Mitarbeiter-Persona und der Mythos vom Fachkräftemangel in der Hotellerie – Teil 1

Ich wollte nie über Fachkräftemangel schreiben. Bei meiner Umfrage zu den Inhalten für meinen Newsletter hat mich der Wunsch eines Lesers erreicht. Und mit diesem Artikel komme ich diesem Wunsch nach. Warum ich nie über Fachkräftemangel schreiben wollte? Ich bin der Meinung, dass er nicht existiert.

Persönlichkeitstypen im Team nach dem DiSG-Modell

TEAM – Toll ein anderer macht’s! Persönlichkeitstypen im Hotelteam

Mit bestimmten Personen geht das Arbeiten ganz leicht von der Hand. Quasi wie von selbst erledigen sich Aufgaben. Ich hatte das in meiner beruflichen Laufbahn ein einziges Mal. Eine hat den dominanten und forschen Part übernommen, die anderen den zurückhaltenden und im Hintergrund gewirkt. Wir haben uns prima ergänzt und deshalb ist es auch so gut gelaufen. Ohne grosse Unterhaltung wusste jeder was zu tun ist. Unsere Persönlichkeiten haben zusammengepasst und wir haben uns ergänzt. Woran das liegen, davon handelt der neue Gastartikel von Katrin Taepke. Es geht um Persönlichkeiten im Team und wie du sie identifizieren und für ein gutes Teambuilding einsetzen kannst.

Changemanagement im MICE

Changemanagement im Hotel – und Event Management – MICEstens analog?!

Erst neulich habe ich einen wunderbaren Vortrag über Changemanagement gehört und gesehen. Wie wichtig Humanität dabei ist und dass es ein Teamsport ist. Veränderungen gehören zum Leben und trotzdem können wir nicht so gut damit umgehen. Doch gerade im Business und vor allem in unserem “people business” ist das wichtig.