Suche
  • Digitales Hotelmanagement mit Valerie Wagner
  • mail@valerie-wagner.de
Suche Menü
Social Media Walk im MICE Titel

5 Gründe, warum du einen Social Media Walk im Hotel veranstalten musst!

(Kooperation)
Während der Mexcon 2018 habe ich in Kooperation mit dem German Convention Bureau (GCB) bei einem Insta-Walk mitgemacht.

Das neu eröffnete Rhein Main Congress Center (RMCC) war die Location für die Meeting Experts Conference 2018. Das neue Gebäude ist schon von außen sehr beeindruckend. Innen findest du mehrere Highlights. Neuste und modernste Konferenztechnik lassen keine Wünsche offen. Meinen gesamten Insta-Walk findest du auf meinem Instagram-Account. Suche einfach nach „hotelomotion“.

Ich habe mir überlegt, warum ein Social Media Walk auch für Hotels interessant sein kann und wie du einen Walk organisierst.

Was ist ein Social Media Walk überhaupt?

Wie der Name schon sagt, spielt sich dieser Walk in den sozialen Netzwerken ab. Das heisst du solltest ein paar Multiplikatoren finden, die mitmachen. Und das Wort „Walk“ steht nicht umsonst da. Bei einem Social Media Walk, laufen die Beteiligten durch das Gebäude, Haus, Hotel, Location und unterschiedliche Räume und halten das in Bildern, Stories oder Posts fest.

Ich war während des Walks zum Beispiel auf Instagram aktiv und habe meine Follower über die Instagram-Stories mitgenommen.

Andere haben über Facebook oder Twitter gepostet. Auch ein LIVE – Video ist möglich!

Multiplikatoren können Kollegen aus der Branche sein, Blogger, Influencer oder sogar Teilnehmer deiner Veranstaltung. Selbstverständlich können auch Mitarbeiter mitmachen, die deinen Auftritt auf sozialen Netzwerken betreuen.

Du kannst unabhängig einer bestimmten Veranstaltung einen Walk veranstalten. Innerhalb eines Events hat dieser Walk noch mehr Reichweite, Sichtbarkeit und Werbeeffekt für dein Veranstaltung.

Warum du einen Social Media Walk in deinem Hotel organisieren musst

Warum solltest du als Hotelier einen Walk organisieren?

Sicherlich ist es ungewöhnlich, wenn du als Hotelier bzw. als Dienstleister für die Veranstaltung einen Social Media Walk durchführst. Es unterscheidet dich aber vom Wettbewerb und es entsteht diese berühmte Win-Win-Situation!

  • stärkt die Zusammenarbeit mit deinen Kunden
  • erhöht deine Sichtbarkeit auf Social Media
  • erhöht deine Reichweite
  • unterscheidet dich vom Wettbewerb
  • macht dich und dein Unternehmen authentisch

Wie organisierst du einen Social Media Walk?

Ein Social Media Walk ist nicht von jetzt auf gleich organisiert. Je nach Kommunikationspolitik deines Kunden und deines Hotels müssen vorab die Art und Weise der Kommunikation festgelegt werden. Das heißt du musst sehr eng mit deinem Kunden zusammenarbeiten und einen Fahrplan erstellen.

  • welche Räume im Hotel sollen besucht werden?
  • welche Themen werden besprochen und vorgestellt?
  • welche Botschaft soll transportiert werden?

Gerade der letzte Punkt ist wichtig. Welches Ziel verfolgst du mit einem Social Media Walk? Zum Einen ist das die Sichtbarkeit, klar. Aber in Zusammenhang mit deinem Kunden, was wollt ihr erreichen? Was ist das übergeordnete Ziel?

Warum du einen Social Media Walk in deinem Hotel organisieren musst

Erstelle ein Storyboard

Beim Social Media Walk vom GCB in Kooperation mit dem RMCC, sollte das Haus vorgestellt werden und welche Art von Veranstaltungen darin stattfinden können. Das RMCC wollte die Hintergründe der Location kommunizieren und nahm Stellung zu Fragen. Wie nehmen die Bürger von Wiesbaden das neue Gebäude wahr oder wird es überhaupt angenommen? Welche Art von Veranstaltungen können im RMCC stattfinden? Warum sind die Räume so offen gestaltet? Welche Konferenztechnik ist vorhanden? usw.
Dazu passen die Themen des GCB hervorragend. Neue Veranstaltungsformate, Sicherheit bei Veranstaltungen, Digitalisierung und vieles mehr.

Diese Schnittstellen sind wichtig für einen gelungenen und stimmigen Social Media Walk. Dann werden beide Seite beleuchtet und ergeben eine ganzheitliche Botschaft.

Das Storyboard sollte folgende Fragen klären:

  • Thematische Schwerpunkte
  • abzulaufender Weg
  • Welche Räume eignen sich für Bilder und Posts
  • Tourguide/s festlegen
  • wer sagt was und wann
  • wichtig: halte ein Pre-Meeting mit allen Beteiligten ab
  • lege 1-2 Hashtags fest

Warum du einen Social Media Walk in deinem Hotel organisieren musst

Welche Ziele erreichst du mit einem Walk?

Ganz klar: Reichweite und Sichtbarkeit.
Schau dir mal deine Bankettmappe an oder die Landingpage über deinen Tagungsbereich auf deiner Website. Was fällt dir auf?

Du wirst vermutlich Fakten präsentieren. Wie groß sind deine Tagungsräume in Quadratmetern, wie viele Personen passen in welcher Bestuhlung in welchen Raum, welche Tagungspauschalen bietest du an und was beinhalten die und so weiter. Welche Rahmenprogramme bietest du an und wie viel kostet das.

Ein Social Media Walk erlaubt deinen potenziellen Kunden eine andere Perspektive zu sehen. Er bietet einen Blick auf dein Hotel durch die Teilnehmer-Brille, Kunden-Brille oder Mitarbeiter-Brille und zeigt dein Haus hinter den Kulissen. Authentisch, echt, persönlich und menschlich.

Mit einem Social Media Walk kannst du eine Geschichte erzählen. Die Geschichte über dein Haus und deine persönliche. Oder du erzählst eine über deine Küchenchefin, deine Restaurantleiterin oder deine Direktorin. Darin beantwortest du die Frage, warum Kunden bei dir tagen sollten. Warum sollen sie dein Hotel buchen. Diese Frage beantwortest du nicht direkt, sondern durch deine Geschichte!

Warum du einen Social Media Walk in deinem Hotel organisieren musst

Wie du den Erfolg des Social Media Walks messen kannst

Selbstverständlich kannst du die Reichweite, Sichtbarkeit und das Engagement über die klassischen Analyse-Tools messen.

Das funktioniert am Besten, wenn du die vorher festgelegten Hashtags trackst.
Der Hashtag vom German Convention Bureau und des RMCC war zum Beispiel eine Kombination aus beiden Veranstaltern des Walks: #GCBRMCCwalk.

Für eine unkomplizierte Auswertung über Qualität und Quantität eigenen sich Social Media Monitoring Tools. Eines davon habe ich bereits im Podcast vorgestellt. Mit Talkwalker kannst du auch Influencer finden die zu deinem Thema passen und sie zu einem Walk einladen.

Warum du einen Social Media Walk in deinem Hotel organisieren musst

Fazit

Ein Social Media Walk eignet sich besonders, um die persönliche Seite und die Geschichte hinter den Kulissen zu transportieren. Es ist eine andere Art der Kommunikation und Darstellung deines Angebots.

Für alle Beteiligten entsteht eine Win-Win-Situation, die in höherer Reichweite und Sichtbarkeit auf deine Online-Reputation einzahlt.

Auch wenn es in meinem Beispiel um eine Location, die Architektur und Ausstattung ging, kannst du es in deinem Hotel für folgendes nutzen:

  • Küchenparty: im Rahmen dieses Events gewährst du einen Blick hinter die Kulissen, direkt in die Küche
  • Housekeeping: zeigst die Abläufe der Zimmermädchen oder beweist welche nachhaltigen Reinigungsmittel du verwendest. Wie viele Handtücher werden pro Tag gewaschen? Oder nimm deine Zuschauer mit zur Wäscherei und zeige wie das Handtuch vom Hotelzimmer zur Wäscherei und zurück kommt.
  • Welche Abläufe sind an der Rezeption notwendig. Der Check-In aus Sicht des Mitarbeiters.
  • Was passiert eigentlich nachts in einem Hotel?
  • MICE-Bereich: Bestuhlung eines Tagungsraums, Vorbereitungen für eine Großveranstaltung.

Weitere Ideen für deinen Social Media Auftritt habe ich im Artikel „9 Social Media Ideen für dein Hotel“ zusammengefasst. Was du für eine Social Media Strategie brauchst, erfährst du in meinem Podcast-Interview mit Daniela Sprung.

Und hier kannst du das Video von meinem Social Media Walk auf Instagram ansehen:


[su_spacer size=“30″]

Und jetzt bin ich neugierig!

Wirst du einen Social Media Walk veranstalten?

Antworte mir unter diesem Beitrag im Kommentarfeld!

Kooperation: Der GCB (German Convention Bureau) hat mir für die Veranstaltung Mexcon 2018 ein Ticket zur Verfügung gestellt. Für diesen Artikel erhielt ich kein Honorar. Meine Meinung ist meine eigene.

Abonniere meinen Newsletter! Du erhälst unregelmässig Tipps und News zum Thema digitales Hotelmanagement.

Andere lesen auch:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.